5 profitable Möglichkeiten, mit Canva von Grund auf Geld zu verdienen

digitateam

Mit Canva Geld zu verdienen ist durchaus möglich, und das Beste daran ist, dass Sie kein qualifizierter Grafikdesigner sein müssen, um dieses Tool nutzen zu können.

Theoretisch kann jeder von dieser Designsoftware profitieren, und alles, was er für den ersten Schritt braucht, ist eine Internetverbindung und ein elektronisches Gerät.

Wenn Sie also von überall aus zusätzliches Einkommen generieren müssen, sollten Sie dieses digitale Tool nutzen.

Diversifizieren Sie Ihr Einkommen online mit Canva:

Aktuell gibt es mehrere Strategien bzw. Mechanismen, um mit Canva einfach und sicher Geld zu verdienen.

Diese vereinfachte Website für Grafikdesign-Tools wurde im Jahr 2012 in Australien gegründet.

Seitdem hat es nicht aufgehört, Benutzer auf der ganzen Welt hinzuzufügen.

Für viele ist es ein großartiges Arbeitsmittel, da es ihnen erleichtert, grafische Elemente für ihre Netzwerke, Seiten, Blogs, Produkte oder Marken zu erstellen.

Wenn Sie daran interessiert sind, online canva geld zu verdienen und gleichzeitig Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, ist Canva zweifellos Ihr größter Verbündeter.

Mit canva geld verdienen

Als nächstes werden wir fünf Strategien vorstellen, um Geld zu verdienenoder mit Canva. Denken Sie daran, dass sie produktiv genug sind, um Ihnen zu helfen, Ihre Finanzen zu stabilisieren oder zu verbessern.

1. Partnerprogramm

Affiliate-Marketing ermöglicht es Ihnen, Provisionen für die Empfehlung von Produkten oder Dienstleistungen Dritter zu verdienen.

Es ist eines der attraktivsten und profitabelsten Geschäftsmodelle auf dem Markt. Tatsächlich können diejenigen, die sich ihr widmen, als Affiliate jährlich bis zu sechsstellige Beträge generieren.

Um das Beste aus dem Canva-Partnerprogramm herauszuholen und online Einnahmen zu erzielen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Melden Sie sich als Affiliate an. Der Prozess ist kostenlos und einfach. Bewerben Sie die Vorteile von Canva Pro in Ihren Blogs, Websites oder sozialen Netzwerken (unter Verwendung Ihres Affiliate-Links). Jedes Mal, wenn sich ein Benutzer über Ihren Affiliate-Link bei Canva Pro anmeldet, erhalten Sie eine Provision.

In der Tat könnten Sie für jeden neuen Benutzer, der sich über Ihren Empfehlungslink für diesen Service anmeldet, bis zu 36 Dollar verdienen.

Stärken Sie Ihr Affiliate-Netzwerk:

Darüber hinaus können Sie alle Tools von Canva verwenden, um Ihre Werbeaktionen und Prämien zu verbessern.

Daher wird Ihre Hauptaufgabe darin bestehen, potenzielle Benutzer anzuziehen, um Ihre Provisionen und Ihr Einkommen als Partner zu steigern. Diese Personen könnten Teil Ihrer Zielgruppe sein:

Lehrer oder Professoren für Design. Influencer aus der Welt des Designs und der Fotografie. Personen, die Communities oder Websites verwalten, die mit Grafikdesign in Verbindung stehen.

Kurz gesagt, Geld verdienen mit Canva ist einfacher als Sie denken. Fragen Sie sich warum?

Die Antwort ist einfach: Im Moment brauchen die meisten Menschen, Marken oder Unternehmen grafische Elemente, um ihre Ideen, Unternehmungen oder Projekte zu fördern.

Folglich könnte dieses Geschäftsmodell kurz-, mittel- und langfristig sehr lukrativ und profitabel sein.

2. Editor oder Design Contributor

mit leinwand geld verdienenNach offiziellen Angaben verwenden mehr als 60 Millionen Menschen diese vereinfachte Konstruktionssoftware, um Teile in wenigen Minuten zu erstellen.

Tatsächlich ist die Einfachheit von Canva eine seiner Hauptattraktionen. Und es ist so, dass Sie durch einfaches Ziehen und Ablegen einiger Elemente ein Design von Grund auf neu erstellen können.

Insbesondere der Markt, der Ihnen zur Verfügung steht, um mit Canva zu gestalten und Geld zu verdienen, ist immens.

Daher könnte die Idee, ein Mitarbeiter zu werden, sehr gut für Sie funktionieren, wenn Sie Ihr Einkommen von zu Hause oder aus jedem Winkel der Welt diversifizieren müssen.

Wie kann man als Mitarbeiter Geld verdienen?

So gehen Sie vor, um als Herausgeber oder Inhaltsanbieter mit Canva Geld zu verdienen:

Registrieren Sie sich auf der Website unter der Bezeichnung „Mitarbeiter“. Erstellen Sie Ihre Designs und teilen Sie sie einzeln oder in einer Sammlung. Sie verdienen jedes Mal Geld, wenn ein Benutzer Ihre Illustrationen oder grafischen Elemente verwendet, um seine eigenen Designs auf dieser Seite zu erstellen.

Heutzutage können Sie mit dieser Software so viele digitale Produkte erstellen, wie Sie sich vorstellen können, und sie gleichzeitig online monetarisieren. Dies sind die beliebtesten:

Animierte Aufkleber. Videos. Fotografien. Grafische Elemente.

Gleichzeitig können Sie Ihr Geschäft skalieren, indem Sie Ihren eigenen Marktplatz verwalten, Ihr professionelles Portfolio aufbauen und Ihre persönliche Marke fördern.

3. Verkauf von Vorlagen

Diese Seite hat bereits angekündigt, dass ihre Mitwirkenden ihre Vorlagen in den kommenden Monaten auf Canva verkaufen können.

Dies bedeutet, dass Sie Ihr Portfolio um ein neues Produkt erweitern und bequem von zu Hause aus mehr Einkommen erzielen können.

Aber während dieses Projekt Gestalt annimmt, können Sie nicht tatenlos zusehen. Im Gegenteil, du solltest alle dir zur Verfügung stehenden Mechanismen nutzen, um mit Canva Geld zu verdienen.

In diesem Fall können Sie auf dieser Designseite Vorlagen von Grund auf neu erstellen und diese dann auf diesen alternativen Websites vermarkten:

DesignCuts. Kreativmarkt. Crella.

Falls Sie es nicht wissen, können Sie im Moment profitable Einnahmen erzielen, indem Sie Vorlagen für Facebook oder Instagram auf diesen Seiten verkaufen.

Laut einem LinkedIn-Bericht eignen sich Vorlagen hervorragend zum Geldverdienen, da sie anpassbar sind.

Beachten Sie jedoch, dass Sie die Standardvorlagen von Canva nicht auf Websites von Drittanbietern verkaufen können.

Sie müssen also sicherstellen, dass Sie Ihre Vorlagen in Canva von einer leeren Leinwand aus erstellen. Andernfalls würden Sie gegen die Richtlinien der Website verstoßen.

4. Coaching von Canva

udemy-DesignkursePromoter oder Coach dieser Designsoftware zu werden, ist eine weitere Möglichkeit, mit Canva Geld zu verdienen.

Grundsätzlich müssen Sie Zeit investieren, um eine bestimmte Marktnische über die Vorteile und Vorteile dieser Seite aufzuklären.

Ob Sie es glauben oder nicht, ein großer Teil der Bevölkerung muss dringend von diesem Programm erfahren, aber leider ist die Freizeit knapp.

Dieser latente Bedarf kann jedoch zu einer großartigen Geschäftsmöglichkeit für Sie werden. Sie müssen nur Coaching-Dienste anbieten oder Produkte bewerben, die es ihnen ermöglichen, sich schnell und effektiv mit der Website vertraut zu machen.

Sie können grundlegende Benutzerhandbücher, Schulungsseminare zu Canva, Schulungsmodule zum Erstellen von Bannern, Vorlagen, Posts usw. entwickeln.

Darüber hinaus können Sie personalisierte Schulungen für Nicht-Designer und sogar für kleine oder mittlere Unternehmen anbieten.

Letztendlich brauchen wir alle grundlegende Designkenntnisse, und dies ist ein latentes Bedürfnis, mit dem Sie zusätzliches Geld verdienen können.

5. Erstellen Sie Produkte in Canva

Vorhin haben wir Ihnen gesagt, dass Sie mit Canva Geld verdienen können, indem Sie Produkte erstellen; wie es bei Vorlagen der Fall wäre.

Aber das ist nicht das einzige, was Ihnen helfen kann, Ihr Interneteinkommen mit dieser Designsoftware zu steigern. Sie können auch erstellen und verkaufen:

Personalisierte Artikel (Tassen, T-Shirts, Mützen etc.) Verschiedene Info-Produkte wie E-Books oder digitale Bücher. Kalender oder digitale Agenden. Werbetafeln. Digitale Muster. Vorlagen für E-Mail-Marketing oder zur Verwendung in sozialen Netzwerken, die als Lead-Magnete fungieren. Veröffentlichungen für soziale Medien wie Instagram, Pinterest oder Facebook. Empfohlene Bücher:

All diese Artikel können wiederkehrende Einnahmen für Sie generieren, wenn Sie lernen, sie erfolgreich zu bewerben.

Sobald Sie Ihre Stücke oder grafischen Elemente entworfen haben, können Sie sie auf Kleidung, Tassen oder Schuhe stempeln, drucken oder gravieren und sie dann vermarkten in:

Freier Markt. Etsy. Ebay. Facebook-Marktplatz. In Ihrem eigenen Instagram-Shop. Online Zusatzeinkommen generieren:

Im Moment kannst du mit Canva Geld verdienen, unabhängig davon, ob du über Designkenntnisse verfügst oder nicht.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf zu lassen und sich an die Arbeit zu machen.

Denken Sie daran, dass die Registrierung auf dieser Website kostenlos ist und dass alle Strategien, die wir Ihnen gerade mitgeteilt haben, um Ihr Online-Einkommen zu diversifizieren, buchstäblich nur einen Klick entfernt sind.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Die Aktien von Coupa Software fielen aufgrund enttäuschender Prognosen um 30 %

Die Aktien von Coupa Software Inc (NASDAQ: COUP) fielen am Montag im erweiterten Handel um fast 30 %, nachdem die Zukunftsprognosen des Unternehmens mit Hauptsitz in San Mateo hinter den Erwartungen der Wall Street zurückblieben. Coupa Software Q4-Highlights Der Quartalsverlust erhöhte sich auf 96 Millionen US-Dollar gegenüber dem Vorjahreswert von […]
Bild für Coupa-Aktien