5 Tipps vom reichsten Mann Chinas fürs Geschäft

digitateam


Der reichste Mann Chinas Wang JianlingEr ist ein ziemlich erfolgreicher Mann.

Laut der Liste der Forbesim Alter von 61 Jahren, hat Wang ein Vermögen von fast 30 Milliarden Dollar angehäuft, alles durch seine Immobilienfirma namens Dalian Wanda.

Wanda-Gruppe wie sein Unternehmen auch genannt wird, ist es der größte chinesische Mischkonzern, der hierzulande Privateigentum entwickelt, und mit seiner Firma Wanda Cinemas der größte Kinobetreiber.

Wang Jianlings Tipps für ein erfolgreiches Geschäft:

Darüber hinaus hat Chinas reichster Mann über sein Konglomerat Geld in Branchen wie Gewerbeimmobilien, Luxushotels, Kultur und Tourismus sowie Kaufhäuser investiert.

Heute versucht er sich dank seiner jüngsten Investitionen in den spanischen Fußballverein Atlético de Madrid und das Hollywood-Studio Legendary Entertainment im Sport- und Unterhaltungsgeschäft.

In seinem neusten Buch mit dem Titel „The Wanda Way“ spricht er ausführlich über seine Führungsphilosophie und die Werte, die sein Unternehmen zu einem globalen Konglomerat gigantischen Ausmaßes gemacht haben.

Hier sind die wichtigsten Tipps, die Wang Jianling in seinem von CNN Money geteilten Buch gibt:

1. Armeeerfahrung

1970 trat Wang als Teenager in die chinesische Armee ein. Das Training war extrem schwierig. Dazu gehörten lange Spaziergänge, bei denen der Schnee ruhig bis zu den Knien reichte.

„Wir hatten kein Recht auf irgendetwas. Im Schnee mussten wir unser eigenes Loch graben, um die Nacht zu verbringen”, erinnert sich Wang. „Wer zögerte oder schwankte, konnte vergessen, dass er in diesem Jahr befördert oder anerkannt wurde.”

Diese Erfahrung hat seinen Kampfgeist und seinen Wunsch, bis zum Ende zu kämpfen, aufgebaut, schließt Wang.

Laut Wang besteht ein direkter Zusammenhang zwischen der militärischen Vergangenheit und dem Erfolg. Die Mehrheit der erfolgreichen chinesischen Unternehmer habe in der Armee ihres Landes gedient.

2. Differenzieren Sie sich und führen Sie Innovationen wie Starbucks durch

Wang sagt, dass „das Wichtigste ist, zu verstehen, wie man sich von den anderen abheben und innovativ sein kann“.

Zum Beispiel weiß jeder, wie man Kaffee verkauft, aber Starbucks hat den Brauprozess neu gestaltet, sein Geschäftsmodell erneuert und wurde zu einem erfolgreichen Unternehmen.

Chinas reichster Mann glaubt nicht, dass Technologieunternehmen die einzigen sind, die die Zukunft führen können. Wie er es selbst ausdrückte:

“Es spielt keine Rolle, ob Sie in einer traditionellen oder aufstrebenden Branche tätig sind, wenn Sie in der Lage sind, das Geschäftsmodell zu erneuern, können Sie große Gewinne erzielen.”

Wo seine Worte hingehen, geht sein Geld hin, und der Beweis dafür ist die Wette, mit der er 2013 15,3 Millionen Dollar abgeschlossen hat Jack Ma (Gründer von Alibaba), wenn E-Commerce in 10 Jahren mehr als die Hälfte des Inlandshandels einnehmen wird.

3. Bleiben Sie in der Nähe der Führung

Wang kooperiert mit Unternehmen, die von der chinesischen Regierung geführt werden, um ihre Bautätigkeiten zu definieren. Darüber hinaus hat sein Unternehmen versucht, seine Unternehmensziele mit den Dekreten der Kommunistischen Partei Chinas in Einklang zu bringen.

Beispielsweise hat ihr Interesse an Investitionen im Ausland zugenommen, nachdem der chinesische Staatsrat im Jahr 2014 Spezifikationen für chinesische Privatunternehmen herausgegeben hat, um weltweit zu wachsen.

Tatsächlich ist es ihm nicht peinlich zu sagen, dass er versucht, Regierungsführern, einschließlich des Präsidenten, zu gefallen. Xi Jinpingwie z. B. das Investieren Ihres Geldes in Fußballmannschaften.

„Führer der Regierung kümmern sich sehr um Fußball, und die chinesische Sportbehörde hat mehrere Anrufe getätigt, also habe ich ihnen geantwortet und meine Unterstützung für den lokalen Fußball angeboten“, sagt Wang.

Allerdings sind die Beziehungen zur Regierung in China sehr kompliziert, es ist ein schwieriger Weg… „Es ist viel komplizierter, als an der Harvard University zu promovieren“, sagt der reichste Mann Chinas sarkastisch.

Es könnte Sie interessieren: 30 Bücher über Führung und Motivation, die Ihr Leben verändern werden

4. Mindestziel: Nummer 1 sein

„Es ist nichts Falsches daran, weltweit die Nummer 1 zu sein“, sagt Wang.

Er fügt jedoch hinzu, dass ein Teil des Aufbaus des Erfolgs darin besteht, die Ambitionen und Ziele der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen zu vermitteln, wenn Sie eine unverwechselbare Unternehmenskultur aufbauen möchten.

Um dies zu erreichen, hat Wang eine interne Website und ein monatliches Unternehmensmagazin erstellt, die er als Schwerpunkt für die Erweiterung der Unternehmenskultur von Wanda sieht.

Innerhalb des Magazins werden inspirierende Geschichten von Mitarbeitern geteilt, um die Moral des Unternehmens zu steigern. Außerdem empfiehlt Wang seinen Arbeitern jedes Jahr ein Buch zum Lesen.

Empfohlene Bücher:

5. Lesen Sie keine Bücher über die Unternehmensphilosophie von Unternehmen

Eine der Eigenschaften, die meinen Erfolg am besten beschreibt, ist, dass ich mich nie vollständig auf Bücher verlassen habe, sagt Wang. Dazu gehören die Bücher von Leuten wie ihm.

“Sie können einfach keine Modelle kopieren, die für andere erfolgreiche Unternehmer funktioniert haben, also nehmen Sie das, was hier geschrieben wird, bitte nicht als Lernmaterial.”

Was für mein Unternehmen funktionieren könnte Wanda funktioniert möglicherweise nicht für ein anderes Unternehmen, Umstände und Branchen ändern sich, gesteht Wang.

Lesen Sie weiter: Worin man Geld anlegen soll, sagt der reichste Mann Asiens





Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

CrowdStrike meldet Q4-Ergebnisse: „Unsere besten Tage liegen vor uns“

Die Aktien von CrowdStrike Holdings Inc (NASDAQ: CRWD) stiegen im erweiterten Handel um 15 %, nachdem das Cybersicherheitsunternehmen marktschlagende Ergebnisse für sein viertes Geschäftsjahr gemeldet und positive Prognosen für die Zukunft abgegeben hatte. Bemerkenswerte Zahlen in den Ergebnissen von CrowdStrike Q4 Verlust von 42 Millionen US-Dollar im vierten Quartal, was […]
Bild für CrowdStrike-Aktie