Beyond Meat nach den Ergebnissen des 4. Quartals 2021 unter Druck. Soll man den Dip kaufen?

admin

Als Beyond Meat, Inc. (NASDAQ:BYND) am 2. Mai 2019 an die Börse ging, erwarteten viele, dass es ein Störfaktor in der unerforschten Welt des alternativen Fleisches sein würde. Das kalifornische Food-Tech-Unternehmen auf pflanzlicher Basis war das erste Unternehmen der Welt, das auf öffentlichen Märkten in der Kategorie alternatives Fleisch gelistet wurde.

Die Begeisterung ließ die Aktie in etwa drei Monaten vom IPO-Angebot von 25 $ auf ein Hoch von 240 $ springen. Seitdem pendelt die Aktie zwischen Einbrüchen über dem IPO-Kurs und dem vorherigen Höchststand. Nichtsdestotrotz sinkt der Stopp seit Juli 2021, da die Anleger besorgt sind, ob er seine versprochene Mission erfüllen kann.

Suchen Sie schnelle Nachrichten, heiße Tipps und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Ergebnisse von Beyond Meat für das vierte Quartal 2021 zeigten, warum die Aktie weiter bluten könnte. Das Unternehmen meldete im Quartal einen Umsatz von 100,7 Millionen US-Dollar, 1,2 % weniger als im Vorjahr.

Der Verlust erhöhte sich von 25,1 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf 80,37 Millionen US-Dollar. Infolgedessen sinkt die erweiterte Aktie und fällt nach den Ergebnissen um 10%. Beim aktuellen Handel von rund 44 US-Dollar ist der Absturz der Aktie auf das IPO-Niveau unvermeidlich.

BYND bricht unter Schlüsselniveau – Kurs auf IPO-Kurs?

Quelle – Handelsansicht

Technisch gesehen macht ein Bruch unter 71 $ Beyond Meat anfälliger. Obwohl es zu früh ist, darüber zu spekulieren, ob die Aktie auf den IPO-Preis fallen wird, setzen schwache Gewinne und Skepsis nach der Ukraine-Krise BYND einem niedrigeren Niveau aus.

Abschließende Gedanken

Beyond Meat bleibt beim derzeitigen Tiefststand anfällig. Schwache Gewinne und die Ukraine-Krise könnten die Aktie dazu zwingen, auf ihren IPO-Kurs zu fallen. Allerdings repräsentiert Beyond Meat mit seinem einzigartigen Angebot eine überzeugende langfristige Geschichte.

Dies kann jedoch zutreffen, wenn es dem Unternehmen gelingt, ein Marktsegment zu erobern, das sein einzigartiges Angebot noch nicht wahrnimmt. Vorerst sollte die Aktie zurückgestellt werden, da sie keinen guten Kauf darstellt.

Wo jetzt kaufen

Um einfach und unkompliziert zu investieren, benötigen Benutzer einen Broker mit niedrigen Gebühren und einer nachgewiesenen Zuverlässigkeit. Die folgenden Broker sind hoch bewertet, weltweit anerkannt und sicher in der Anwendung:

Etoro, dem über 13 Millionen Benutzer weltweit vertrauen. Registrieren Sie sich hier >
bitFlyer, einfach, leicht zu bedienen und reguliert. Registrieren Sie sich hier >

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Dow Jones, der S&P 500 und die Nasdaq-Preisprognose vor einer arbeitsreichen Woche

Die Hauptindizes der Wall Street schlossen am Freitag deutlich höher, und der Markt erholte sich den zweiten Tag in Folge von dem starken Ausverkauf, der zu Russlands Invasion in der Ukraine führte. Trotzdem bleibt das Risiko eines weiteren Rückgangs bestehen, insbesondere wenn sich die Situation verschlechtert, und die Anleger werden […]
Dow Jones, der S&P 500 und die Nasdaq-Preisprognose vor einer arbeitsreichen Woche