BitPay verbessert das Zahlungserlebnis dank Lightning Network

Mark Brown

ZUSAMMENFASSEND

BitPay versucht, das allgemeine Zahlungserlebnis zu verbessern, das schneller, kostengünstiger und hochgradig skalierbar sein wird. Alle Händler, die diesen Service nutzen, um Zahlungen in BTC einzuziehen, können das Lightning-Netzwerk nutzen. Das Lightning Network hat sich hervorragend entwickelt.

Das Lightning Network (LN) soll die Mittel bereitstellen, damit Bitcoin weithin als alltägliche Währung angenommen werden kann. BitPay ist einer der größten Kryptowährungs-Zahlungsunternehmen der Branche und daher bedeutet diese Integration eine Menge Exposition für die Schicht-2-Lösung.

Sie können nicht verpassen: TOP 11 KRYPTOWÄHRUNGEN MIT DER MEISTEN ZUKUNFT FÜR 2022

BitPay hat bestätigt, dass sein Zahlungsnetzwerk ab heute das Layer-2-Netzwerk von Bitcoin, das Lightning Network (LN), verwendet. Dies bedeutet, dass Alle Händler, die diesen Service nutzen, um Zahlungen in BTC einzuziehen, können das LN-Netzwerk nutzen.

Tony Gallipi, Mitbegründer von BitPay, machte die Ankündigung während der epischen Bitcoin 2022-Konferenz in Miami. Denken Sie daran, dass auf dieser Konferenz angekündigt wurde, dass El Salvador Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel verwenden wird. In dieser Ausgabe wird Nayib Bukele nicht anwesend sein, um die interne Krise anzusprechen, unter der das Land leidet. Während der Präsentation erklärte Gallipi, wie wichtig es ist, mehr Zahlungsoptionen anzubieten:

„Die Integration von BitPay in das Lightning Network bietet Kunden mehr Optionen und Händlern mehr Möglichkeiten, durch die Nutzung der Blockchain-Technologie bezahlt zu werden.

BitPay-Händler und ihre Kunden können Bitcoin-Transaktionen mit niedrigeren Gebühren als üblich abschließen. Die Kombination von Zahlungen, die über die Haupt-Bitcoin-Blockchain und über LN-Layer 2 getätigt werden, führt zu a Besseres allgemeines Zahlungserlebnis, das schneller, kostengünstiger und hochgradig skalierbar ist.

Nach Angaben des US-Unternehmens müssen Händler, die BitPay verwenden, keine Anpassungen vornehmen, Zahlungen können über Wallets erfolgen, die mit dem Lightning-Netzwerk wie Strike, Cash App und anderen kompatibel sind.

Nicht verpassen: SCALPING IN KRYPTOWÄHRUNGEN WAS IST DAS? WERT?

BitPay bietet Zahlungen mit einer Vielzahl von Krypto-Assets an, dies betrifft jedoch offensichtlich nur Zahlungen, die mit Bitcoin getätigt werden. Endkunden haben die Möglichkeit zu wählen, ob sie das LN als Zahlungsnetzwerk verwenden möchten, der Händler erhält die gleiche Rechnung wie zuvor.

Was ist das Bitcoin Lightning Network?

Bitcoin verwendet Blockchain-Technologie, um alle Bewegungen aufzuzeichnen. Das Problem mit der Haupt-Blockchain ist, dass sie aufgrund der hohen Nachfrage, die sie aufgrund ihrer weit verbreiteten Akzeptanz wahrnimmt, gesättigt ist. Besser zu verstehen Das wiederkehrende Problem, unter dem das Bitcoin-Netzwerk leidet, sollte mit dem TPS verglichen werden, die Transferrate pro Minute. Bitcoin kann 7 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, während Visa 1.700 und Mastercard etwa 5.000.

Diese Sättigung kann zu langsamen Überweisungen und in bestimmten Fällen zu hohen Provisionskosten führen. Kryptowährungen verkaufen sich als virtuelle Währungen, die schnell und billig sind, also muss dieses Problem angegangen werden.

Sie werden interessiert sein: GRUNDLEITFADEN FÜR TRADER: WELCHEN PROZENTSATZ SOLLTEN SIE AN BITCOIN UND ANDEREN KRYPTEN IN IHREM ANLAGEPORTFOLIO HABEN?

Massenadoption kommt, wenn Bitcoin verwendet wird, um alltägliche Dinge zu bezahlen; wie für einen Kaffee bezahlen. Das Lightning Network erstellt eine zweite Ebene, auf der zahlungsbezogene Aktivitäten berechnet werden, um den Datenverkehr aus der Hauptblockkette zu entfernen und ein agiles System zu gewährleisten. Später können diese Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt an die Haupt-Blockchain übertragen werden; Dadurch wird der Datenverkehr des Hauptnetzwerks der Bitcoin-Blockchain reduziert.

Seit seiner Gründung hat sich das Lightning Network auf hervorragende Weise erweitert und damit möglicherweise die Möglichkeit, dass Bitcoin für das verwendet wird, wofür es geschaffen wurde, nämlich als digitale Währung für Zahlungen zwischen Menschen ohne Beteiligung einer juristischen Person.

Der Eintrag BitPay verbessert das Zahlungserlebnis dank Lightning Network wurde erstmals auf Cardaniers veröffentlicht.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Tesco-Aktienkursprognose: beispielloser Margenrückgang erwartet

Der Aktienkurs von Tesco (LON: TSCO) fiel am Freitag stark, da die Bedenken hinsichtlich der Margen und des Wachstums des Unternehmens anhielten. Die Aktie fiel auf ein Tief von 269 Pence, das war der niedrigste Stand seit März dieses Jahres. Margenkontraktion Tesco ist mit Tausenden von Mitarbeitern der größte Einzelhändler […]
Tesco-Aktienkurs