Etablierte Unternehmen für Open-Innovation Challenge mit Startups gesucht

Mit dem Format der Open-Innovation Challenge haben wir einen Prozess entwickelt, der Unternehmen einen effizienten Zugang zu individuellen Projektideen von Startups schafft und die Initiierung von Produktentwicklung in Kooperationen mit Startups fördert.

Einloggen um Kontaktdetails zu sehen
  • 15.01.2019
  • Innoloft GmbH (Energieloft)
    Jülicher Straße 72a
    52070 Aachen
    Germany
  • Entwicklungspartnerschaft

Überblick

Technologie

Es wird eine individuell gebrandete Webseite erstellt, welche durch Energieloft im Netzwerk beworben wird. Die Seite leitet zu integriertem Bewerbungsprozess weiter. Startups beschreiben eine konkrete Projektidee, welche mit dem jeweiligen Unternehmen umgesetzt werden soll.

Mehrwert

Das Unternehmen erhält eine Bandbreite an potentiellen Projekt- und Innovationsideen und kann sich nach Durchsicht der Ideen entscheiden, welche Ansätze strategisch passend sind. Im Vorfeld können bestimmte Themenbereich ausgeschlossen werden, um unpassende Vorschläge zu vermeiden.

Technologie Reifegrad (TRL)

Produktidee vorhanden

Businessplan vorhanden

Prototyp vorhanden

Pilotkunde vorhanden

Etabliertes Produkt vorhanden
Es existiert ein etabliertes Produkt, Partner für flächendeckenden Rollout / Internationalisierung / Growth Hacking gesucht


Details

Ziel

Durch das Vorgehen soll der Innovationsprozess in Unternehmen beschleunigt werden. Durch Kooperationen (auch mit Startups) können neuen Geschäftsmodelle und Projekte schnell und oft kostengünstiger im Vergleich zum inhouse-Prozess umgesetzt werden.

Partner

Beratungsunternehmen
Entwicklungsdienstleister
Finanzdienstleister
Händler
Installateur
IT-Dienstleister
Konzern
Mittelstand
OEM
Öffentliche Einrichtung
Plattform-Unternehmen
Rohstoffindustrie
Versorger
Zulieferer
Einzelhandel und Gewerbebetriebe
Produzierendes Gewerbe

Zeitraum

3 Monate vom Start bis zur Auswahl der Startups.