Softwarebasiertes Energiemangement als Kundenbindungstool für Energieversorger.

Für die Herausforderung der Energieversorger zum Energiedienstleister zu werden, haben wir eine Software-Suite entwickelt, welche es den Stadtwerken, EVUs, Messstellenbetreibern etc. es ermöglicht, ihren Kunden günstiges Energiemangement anzubieten und dadurch Kunden langfristig zu binden.

Einloggen um Kontaktdetails zu sehen
  • 10.03.2018
  • Enermeter GmbH
    Hauptstraße 39
    50996 Köln
    Deutschland
  • Vertriebspartnerschaft

Überblick

Technologie

Die Herausforderung besteht darin, Daten vom Messpunkt ins Frontend zu bringen. Ein Weg wäre, durch den kommenden Smart-Meter-Rollout die entstehende Infrastruktur mit zu nutzen. Andererseits finden wir gerne individuelle Lösungen - die vorhandene Technik kann eingebunden werden.

Mehrwert

Dadurch dass alle Kunden am Portal angebunden sind, können nach Interpretation der Daten gezielte Maßnahmen mit dem Kunden eruiert werden, wodurch aktive Kundenbindung betrieben werden kann. Die Skalierbarkeit der Software ermöglicht es, diese beim Kunden direkt zu erweitern und ihn somit zu binden.

Technologie Reifegrad (TRL)

Produktidee vorhanden

Businessplan vorhanden

Prototyp vorhanden

Pilotkunde vorhanden
Es exisitiert ein Pilotkunde, Partner für strategischen Marktzugang gesucht

Etabliertes Produkt vorhanden


Details

Ziel

Unser Ziel ist es, Energieversorgern zu helfen, im offenen Stromanbietermarkt zu bestehen, indem sie zu Energiedienstleistern werden. Gemeinsam implementieren wir im White Label eine Software-Suite, wodurch Stadtwerken o.Ä. ein Kundenbindungstool geschaffen wird. Win-Win-Win.

Partner

Beratungsunternehmen
Versorger

Zeitraum

Ein Zeitraum lässt sich sehr schwer festlegen und ist immer sehr individuell. Das ist von Faktoren wie vorhandener Dateninfrastruktur oder Messtechnik abhängig, was sich meist unterschiedlich darstellt. Erfahrungsgemäß gehen wir von einer Implementierungsphase von 3-12 Monaten aus.