Startup der Woche 11

RECORD.evolution ist das Startup der Woche 11! - die smarte Lösung für Digitalisierung im deutschen Mittelstand

Erst im November hat die Telekom seinen Digitalisierungsindex für den Mittelstand 2018 veröffentlicht. Darin ist zu erkennen: Kleine und mittelständische Unternehmen haben im Vergleich zum Vorjahr die Digitalisierung intern vorangetrieben. 55% nutzen oder planen bereits IoT Anwendungen bzw. Services. Jedoch sind große Unternehmen noch immer im digitalen Vorsprung, haben dank eigenener IT-Abteiungen, und somit höherer Kompetenz, stets die Nase vorn. Eine gute Digitaliserung ist jedoch für jedes Unternehmen, gleich welcher Größe, ein entscheidender Faktor, um langfristig im Wettbewerb mithalten zu können. Mit dieser Thematik hat sich auch unser Startup der Woche RECORD.evolution beschäftigt. Im Interview fühlen wir ihnen genauer auf den Zahn.

Hallo Melissa, schön, dass wir euch als unser neues Startup der Woche präsentieren können. Um unseren Lesern einen kurzen Überblick zu verschaffen, kannst du versuchen euer Startup in einem Satz vorzustellen?
Repods [von RECORD.evloution GmbH: Anm.d.R.] - das Cloud Data Warehouse zum Verwalten, Analysieren und Visualisieren von Daten!
Hinter Repods verbirgt sich also ein Online Datenspeicher. Kannst du etwas näher auf die von euch dafür verwendete Technologie eingehen?
Na klar! Repods ist ein online Data Warehouse Service zum Verwalten und Analysieren von Datenhistorien in Data Pods, das von der Firma Record Evolution entworfen wurde. Daten können über verschiedene Schnittstellen importiert werden. IoT Devices können Daten auch direkt in einen Data Pod streamen, um sie dort für übergreifende Analysen zusammen mit allen anderen Data Warehouse Daten zu verwenden. Data Pods sind kompakte Data Warehouses ausgestattet mit Speicher- und Rechenressourcen und allen erforderlichen Werkzeugen. Jeder Pod läuft auf seiner eigenen Infrastruktur für maximale Sicherheit und stabile Leistung. Die Infrastruktur kann innerhalb weniger Sekunden flexibel skaliert werden. Im Bezug auf die Energiebranche kann Repods z.B. sehr gut als Datenkollektor für verteilte Messstationen verwendet werden und so die Datensammlung für alle möglichen Smart Anwendungen bereitstellen.
Unternehmensvideo

REPODS Data Warehouse Service

Warum ist Repods besonders für kleine/ mittelständische Unternehmen geeignet? Was ist der Vorteil im Vergleich zu anderen Cloud/IOT Plattformen bzw. Anbietern?
Kleine und mittlere Unternehmen können mit extrem geringen Investitionen in Infrastruktur und Know How ein komplettes Data Warehouse erstellen und betreiben. Damit hat auch dieser Adressatenkreis die Möglichkeit die Vorteile von Business Intelligence im Unternehmen in allen Bereichen zu implementieren. Auch komplexe Data Engineering Themen, wie z.B. Historisierung und Version können mit diesem Tool bearbeitet werden. REPODS bietet ebenso die Möglichkeit Sensordaten in Echtzeit zu importieren, so dass auch IOT Daten mit in klassischen Controlling Analysen einbezogen werden können.
Verstehe. Wie gestaltet sich denn das Geschäftsmodell hinter eurem Data Warehouse Service?
Unsere Firma setzt sich aus zwei Geschäftszweigen zusammen. Auf der einen Seite haben wir unser online Data Warehouse Repods, auf der anderen Seite unsere Unternehmensberatung in den Bereichen Data Science und IoT. Zur Zeit finanzieren wir unser Produkt hauptsächlich über unsere Beratungsaktivitäten, die auch unsere Haupteinkommensquelle sind. Repods bietet einen kostenlosen Basiszugang, der vollfunktionsfähig ist. Je nach benötigten Ressourcen variiert der Preis.
Beschränkt ihr euren Markt auf nur kleinere und mittelständische Unternehen oder können auch größere Firmen von eurer Lösung profitieren?
Unsere Zielgruppe sind kleine und mittelständige Unternehmen, aber auch Abteilungen großer Firmen, die mit Daten zusammenarbeiten. Natürlich ist auch jeder Data Scientist oder Person, die hobbymäßig mit Daten arbeitet, eingeladen unser Tool zu verwenden. Wir haben sowohl nationale, als auch internationale Kunden.
Seid ihr mit eurer Lösung bereits am Markt etabliert?
Repods befindet sich bereits auf dem Markt und ist vollfunktionsfähig. Man kann das Tool bereits benutzen, nichtsdestotrotz optimieren wir es kontinuierlich und bringen regelmäßig neue Features raus.

Melissa, vielen Dank für Deine Zeit. Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg. Ihr habt zwei spannende Energieloft Calls eingestellt, mit denen ihr potenzielle Projekt- bzw. Entwicklungspartner finden möchtet. Interessenten können sich wie immer gerne informieren oder bei euch melden.