Die Aktien von Foot Locker sind diese Woche um 10 % gestiegen: Ist es zu spät zum Kaufen?

admin

Die Aktien von Foot Locker Inc (NYSE: FL) haben sich diese Woche um fast 10 % erholt, aber Jenny Harrington von Gilman Hill ist überzeugt, dass es noch nicht zu spät ist, die Aktie mit einem hohen Abschlag zu kaufen.

Harringtons Bullenkoffer für Foot Locker Inc

FL wurde Ende letzter Woche schwer getroffen, nachdem das Schuhgeschäft enttäuschende Prognosen für die Zukunft abgegeben hatte. Heute Nachmittag im „Halftime Report“ von CNBC sagte Harrington jedoch, dass es im Ergebnisbericht viel gebe, was die Aktie zu einem „Kauf“ mache.

Ich habe gehört, dass Foot Locker seine Dividende auf 1,60 US-Dollar erhöht hat, was ihm eine Rendite von 5,8 % beschert hat. Sie kaufen Aktien im Wert von 1,20 Milliarden Dollar zurück. Sie senkten die Erträge, deckten damit aber die Rendite mehr als ab. Also habe ich es gekauft, weil allein die Bewertung super überzeugend ist.

Foot Locker war ein bemerkenswerter Nutznießer von COVID, der inmitten der Pandemie einen Gesamtjahresgewinn von über 7,50 US-Dollar pro Aktie erzielte. Die gesenkten Gewinnaussichten sollten daher jetzt, da die Krise ausrollt, nicht überraschen, fügte Harrington hinzu.

Harrington zuckt die düstereren Aussichten der Analysten ab

Ebenfalls am Dienstag senkte Barclays sein Kursziel für Foot Locker auf 24 US-Dollar pro Aktie, was einem Abwärtstrend von 20 % entspricht. Laut Harrington hängt der zurückhaltende Ruf jedoch nur mit etwas zu aufgemotzten Erwartungen zusammen. Sie bemerkte:

Foot Locker ist ein Unternehmen, das finanziell sehr stabil ist und mit dem Sechsfachen des Gewinns bei einer Dividendenrendite von 5,80 % gehandelt wird. Es dauert nur einige Zeit, bis sich die Analystengemeinschaft auf die revidierten Zahlen eingestellt hat. Also kaufte ich FL am Freitagnachmittag. Es ist eine wirklich großartige Investition und wird auch weiterhin eine sein.

Die pessimistische Prognose von Foot Locker stand teilweise auch im Zusammenhang mit Änderungen im Anbietermix, die dazu führen werden, dass das Unternehmen in diesem Jahr weniger Produkte von Nike (seinem Top-Lieferanten) verkaufen wird. Das US-Unternehmen kündigte letzte Woche auch ein Kostensenkungsprogramm an, das rund 200 Millionen US-Dollar einsparen wird.

Die Aktien von Post Foot Locker sind diese Woche um 10 % gestiegen: Ist es zu spät zum Kaufen? erschien zuerst auf Invezz.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Baidu-Aktien steigen um 7 % nach Bekanntgabe der Finanzdaten für 2021

Baidu (HKG: 09888) verzeichnete im vierten Quartal einen Gewinn je Aktie von 1,82 US-Dollar und übertraf damit die Analystenschätzung von 1,33 US-Dollar um 49 Cent. Darüber hinaus meldete das Unternehmen im vierten Quartal einen Gesamtumsatz von 5,19 Milliarden US-Dollar und übertraf damit auch die Konsensschätzung von 5,06 Milliarden US-Dollar. Baidu […]
Baidu-Aktien steigen um 7 % nach Bekanntgabe der Finanzdaten für 2021