Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq-Preisprognose nach solidem US-Arbeitsmarktbericht

admin

Die Hauptindizes der Wall Street schlossen am Freitag höher, aber der Krieg zwischen der Ukraine und Russland hält die Anleger weiterhin in negativer Stimmung.

Russische Streitkräfte bombardierten die Außenbezirke von Kiew und eine belagerte Stadt in der Nordukraine einen Tag, nachdem sie versprochen hatten, die Operationen einzuschränken.

Suchen Sie schnelle Nachrichten, heiße Tipps und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Russische Politiker sagten, dass noch viel zu tun sei, um einen Durchbruch zu erreichen, und drohten damit, Verträge zu stoppen, die Europa mit einem Drittel seines Gases beliefern, wenn sie nicht in Rubel bezahlt werden.

Im Laufe der Woche stieg der S&P 500 um 0,06 %, der Dow Jones Industrial Average verlor 0,12 % und der Nasdaq Composite legte um 0,65 % zu.

Die USA veröffentlichten am Freitag den Nonfarm Payrolls-Bericht, der zeigte, dass das Land im März 431.000 Arbeitsplätze geschaffen hat.

Der Stellenbericht verfehlte die Schätzung der Ökonomen von 490.000 für März, aber es ist wichtig zu sagen, dass die privaten Gehaltsabrechnungen um 426.000 gestiegen sind. Die Arbeitslosenquote sank im März um 0,2 Prozentpunkte auf 3,6 %, das ist der niedrigste Stand seit Februar 2020.

Lindsey Piegza, Chefvolkswirtin von Stifel, sagte, dass der Stellenbericht vom März die Ansicht der US-Notenbank von einem soliden Arbeitsmarkt nähre und einen aggressiveren Weg zu höheren Zinsen rechtfertige. Lindsey Piegza fügte hinzu:

Angesichts eines soliden Beschäftigungsberichts und der von der Fed bevorzugten Inflationskennzahl, die im März auf 6,4 % gestiegen ist, gibt es wenig Grund, warum der Markt bei der nächsten FOMC-Sitzung im Mai nicht mit einer Erhöhung um 50 Basispunkte rechnen sollte.

Fed-Chef Jerome Powell warnte auch davor, dass die Zinsen schneller als bisher erwartet steigen könnten, und sprach die Möglichkeit einer Zinserhöhung um 50 Basispunkte im Mai an.

Auf der anderen Seite sind Lieferkettenprobleme weiterhin das größte Problem für viele Unternehmen, und die Daten vom Freitag zeigten, dass sich die Produktionstätigkeit in den USA im März unerwartet verlangsamt hat.

S&P 500 auf Wochenbasis um 0,06 % gestiegen

Für die Woche verbuchte der S&P 500 (SPX) einen Anstieg von 0,06 % und schloss bei 4.545 Punkten.

Datenquelle: tradingview.com

Das Risiko eines weiteren Rückgangs besteht weiterhin, aber wenn der Kurs über 4.600 Punkte springt, könnte er sehr bald 4.700 Punkte erreichen.

4.400 Punkte stellen das aktuelle Unterstützungsniveau dar, und wenn der Kurs darunter fällt, wäre dies ein „Verkaufs“-Signal, und wir haben den offenen Weg zu 4.200 Punkten.

DJIA fiel auf Wochenbasis um -0,12 %

Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) schwächte sich für die Woche um -0,12 % ab und schloss bei 34.818 Punkten.

Datenquelle: tradingview.com

Das aktuelle Unterstützungsniveau liegt bei 34.000 Punkten, und wenn der Preis unter dieses Niveau fällt, könnte das nächste Ziel bei 33.500 Punkten liegen.

Nasdaq Composite auf Wochenbasis um 0,65 % gestiegen

Für die Woche verbuchte der Nasdaq Composite (COMP) einen Anstieg von 0,65 % und schloss bei 14.261 Punkten.

Datenquelle: tradingview.com

Das Aufwärtspotenzial für Nasdaq Composite bleibt begrenzt, und wenn der Kurs wieder unter 14.000 Punkte fällt, wäre dies ein starkes „Verkaufs“-Signal.

Zusammenfassung

Die USA veröffentlichten am Freitag den Nonfarm Payrolls-Bericht, der zeigte, dass das Land im März 431.000 Arbeitsplätze geschaffen hat. Die drei Hauptindizes der Wall Street schlossen am Freitag höher, aber das Risiko eines weiteren Rückgangs ist nicht vorüber, da die Auswirkungen des russisch-ukrainischen Krieges die Anleger weiterhin beunruhigen.

Wo jetzt kaufen

Um einfach und unkompliziert zu investieren, benötigen Benutzer einen Broker mit niedrigen Gebühren und einer nachgewiesenen Zuverlässigkeit. Die folgenden Broker sind hoch bewertet, weltweit anerkannt und sicher in der Anwendung:

Etoro, dem über 13 Millionen Benutzer weltweit vertrauen. Registrieren Sie sich hier >
bitFlyer, einfach, leicht zu bedienen und reguliert. Registrieren Sie sich hier >

*Kryptoanlagen-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und Großbritannien nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist gefährdet.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Binance NFT wird die NFT-Sammlung von Mike Tyson fallen lassen

Mike Tyson hat sich mit dem NFT-Marktplatz Binance zusammengetan, um eine Mystery Box NFT-Sammlung auf den Markt zu bringen. Die Boxlegende wird sich der langen Liste von Sportspielern und Prominenten anschließen, die nicht fungible Tokens (NFTs) auf den Markt bringen, um das Engagement der Fans zu steigern. Mike Tyson bringt […]
Binance NFT wird die NFT-Sammlung von Mike Tyson fallen lassen