Ethereum (ETH) hat in den letzten 24 Stunden mehr als 100 Millionen Dollar liquidiert

Mark Brown

ZUSAMMENFASSEND

Ethereum verzeichnete mehr als 100 Millionen Dollar an Liquidationen, während die Bitcoin-Liquidationen ebenfalls zunahmen. Der Markt hat in der letzten Woche ein schnelles Wachstum erlebt, was zur Liquidation von über 62.500 Händlern geführt hat. Verschiedene Entwicklungen haben die Vermögenspreise in die Höhe getrieben, darunter die Fusion mit dem Kiln-Testnetz von Ethereum.

Die Siedlungen im Der Kryptomarkt ist in den letzten 24 Stunden in die Höhe geschossen, da Ethereum mehr als 100 Millionen Dollar von Händlern verloren hat. Der Markt scheint am Rande eines Aufwärtstrends zu stehen, da die Preise in der letzten Woche stark gestiegen sind.

Die Liquidationen sowohl bei Ethereum als auch bei Bitcoin haben zugenommen in den letzten 24 Stunden erheblich, wie Marktdaten zeigen.

ETH im Wert von mehr als 100 Millionen Dollar wurde liquidiert, während Bitcoin rund 165 Millionen Dollar liquidiert hat. Der gesamte Markt erlebt diese Bewegungen, mit einer Gesamtabrechnung von 365 Millionen Dollar.

Natürlich bedauern die Händler selbst wahrscheinlich die Ausverkäufe, wenn der Markt steigt. Mehr als 62.500 Händler wurden von ihren Positionen liquidiertals Ergebnis des Wettens gegen die Aufwärtsbewegung.

Bitcoin und der Rest des Marktes sind in der vergangenen Woche im Preis gestiegen, wobei BTC sich 47.000 $ nähert. Auch andere Marktkennzahlen deuteten auf eine mögliche Hausse-Rallye hin.wie der Aufstieg kleiner Immobilienadressen und die Bewegung von Vermögenswerten außerhalb der Börsen.

Dann gibt es die Tatsache, dass es eine Reihe positiver Entwicklungen im Raum gegeben hat, insbesondere für Ethereum. Der Merge, der die Beacon Chain zu einem bestimmten Testnet und schließlich zum Mainnet bringt, wurde Anfang dieses Monats erfolgreich auf dem Kiln-Testnetz ausgeführt.

Das scheint das öffentliche Interesse geweckt zu haben, da die Suchanfragen nach Ethereum Merge auf Google neue Höchststände erreicht haben. Der Suchbegriff erhielt bei Google Trends einen Score von 100, die wahrscheinlich viele Investoren angezogen hat. Die Ethereum-Preis es liegt jetzt über 3.300 $, und dieser Anstieg könnte wiederum mehr Händler anziehen.

Vitalik sieht Herausforderungen für Ethereum und Zukunftshoffnungen für Kryptowährungen

Vitalik Buterin, der Mitbegründer von Ethereum und ein Beispiel für das Projekt, wurde kürzlich von Time interviewt. Das Interview enthielt viele interessante Einblicke, wobei Vitalik seine Bedenken und Hoffnungen für die Zukunft des Kryptoraums teilte.

Einer der herausragendsten Aspekte des Interviews hängt mit dem Problem zusammen Ethereum Gas Gebühren, die ETH2 zu beheben hofft. vitalik sagt:

“Gebühren sind ein großes Problem für die Benutzerfreundlichkeit von Ethereum, insbesondere für andere Dinge als einige der Finanz-Apps, die in letzter Zeit dominieren.”

Er sagte, dass Sharding genauso wichtig ist wie Proof-of-Stake und dass es einen Unterschied machen würde, Ethereum skalierbarer zu machen. Die „vollständige Vision“ ist Jahre entfernt, sagt er, aufgrund einer Reihe von Problemen, die gelöst werden müssen.

Insgesamt zeigt das Interview, dass der Ethereum-Mitbegründer sehr optimistisch ist und dass er glaubt, dass es viel zu erwarten gibt.

Der Eintrag von Ethereum (ETH), der in den letzten 24 Stunden über 100 Millionen Dollar liquidiert hat, wurde zuerst auf Cardaniers veröffentlicht.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Warum steigt Axie Infinity: AXS steigt in zwei Wochen um 50 %

Play-to-Earn (P2E) hat sich zu einem der beliebtesten Konzepte im Blockchain- und Kryptosektor entwickelt. Die Krypto-Gaming-Industrie ist im Jahr 2021 erheblich gewachsen, was voraussichtlich bis ins Jahr 2022 übergreifen wird. Axie Infinity (AXS/USD) ist ein Pionier im P2E-Sektor. Das Spiel hat eine globale Reichweite und sein Erfolg hat das Potenzial […]
Warum steigt Axie Infinity: AXS steigt in zwei Wochen um 50 %