Großbritannien entwickelt eine neue Regulierung, die sich auf Kryptowährungen konzentriert

Mark Brown

ZUSAMMENFASSEND

Eine neue Krypto-Regulierung mit Fokus auf Stablecoins wird in Kürze in Großbritannien bekannt gegeben. Die Bank of England hat die Regulierungsbehörden gebeten, die Risiken für die Finanzstabilität zu berücksichtigen. Die Biden-Administration geht mit einer neuen Exekutivverordnung voran, die die Koordination zwischen mehreren Behörden auf der ganzen Welt erleichtern soll.

Das britische Finanzministerium wird in den kommenden Wochen einen neuen Regulierungsrahmen für Kryptowährungen mit Schwerpunkt auf Stablecoins ankündigen; während die US-Regierung zuschaut.

Laut Quellen, Die neuen Vorschriften werden freundlich sein mit der Kryptowährungsindustrie; etwas Klarheit schaffen, um der Unklarheit bestehender Regeln entgegenzuwirken. Berichten zufolge Beamte des Finanzministeriums haben ihre Bereitschaft gezeigt, sich über diesen Markt zu informieren, indem sie sich mit Unternehmen und Handelsgruppen in der Branche, einschließlich der Börse, beraten Zwillinge.

Sie können nicht verpassen: TOP 11 KRYPTOWÄHRUNGEN MIT DER MEISTEN ZUKUNFT FÜR 2022

Gemini gibt seine eigene Stablecoin heraus; dessen Wert sich aus dem US-Dollar ableitet. Die Verwendung dieser Vermögenswerte fiel mit der Entwicklung des breiteren Kryptowährungsmarktes zusammen Leine; der größte Stablecoin der Welt, mit einem Angebot von mehr als 80 Milliarden Dollar, 76 Milliarden Dollar mehr als vor zwei Jahren.

Trotz der Popularität dieser Anlageklasse; Die Aufsichtsbehörden haben Bedenken geäußert dass ausreichende Fiat-Währungsreserven diese Kryptowährungen nicht unterstützen und dass Kriminelle sie verwenden, um Gelder zu waschen und sich an anderen kriminellen Aktivitäten zu beteiligen.

Großbritannien nach der Biden-Regierung

Die Bank of England hat die Regulierungsbehörden aufgefordert, die Risiken von Kryptowährungen zu minimieren für die finanzielle Stabilität des Landes. Der stellvertretende Gouverneur der Institution hat Briefe an mehrere Bank-CEOs geschrieben; unter Berufung auf die “Hauptinteresse” von Banken und Investmentfirmen, die in verschiedene Kryptowährungsmärkte eintreten möchten.

Dies geschieht, nachdem US-Präsident Joe Biden verschiedene Bundesbehörden einberufen hat, um die Bemühungen zur Kryptoregulierung zu koordinieren; Zuordnung von Treasury-Abteilungen zu Handelsforschungsprojekten zu verschiedenen Themen, einschließlich der Einführung einer Stablecoin von der Regierung unterstützt.

Sie werden interessiert sein: GRUNDLEITFADEN FÜR TRADER: WELCHEN PROZENTSATZ SOLLTEN SIE AN BITCOIN UND ANDEREN KRYPTEN IN IHREM ANLAGEPORTFOLIO HABEN?

Brian Deese, der den Nationalen Wirtschaftsrat des Weißen Hauses leitet, und der nationale Sicherheitsberater Jake Sullivan; sagte, die neue Exekutivverordnung „identifiziere die politischen Prioritäten der Regierung, sowohl für Kryptowährungen als auch für jede zukünftige digitale Währung der US-Notenbank.“

Viele in der Kryptoindustrie bedauern den Mangel an staatlicher Koordinierung ähnlich in Großbritannien, obwohl die Regierung die Hilfe des Massachusetts Institute of Technology in Anspruch genommen hat, um eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) zu untersuchen.

Die FCA-Registrierungsfrist rückt näher

Einige Krypto-Unternehmen in Großbritannien könnten gezwungen sein, ihren Betrieb einzustellen wenn sie sich nicht bis Ende dieses Monats bei der Financial Conduct Authority (FCA) registrieren.

Nicht verpassen: DER BESTE KRYPTOWÄHRUNGSHANDELSKURS DES JAHRES 2022

Die Registrierung wird nur veröffentlicht, wenn die UK Financial Conduct Authority ist der Ansicht, dass Unternehmen in diesem Sektor über Richtlinien zur Bekämpfung der Geldwäsche verfügen, die den FCA-Standards entsprechen. Mehr als 80 % der bewerteten Unternehmen zogen ihre Anträge zurück oder wurden von der Gemeinde abgelehnt.

Der Eintrag UK entwickelt neue Regulierung mit Fokus auf Kryptowährungen wurde erstmals auf Cardaniers veröffentlicht.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

6 Tipps, bevor Sie in Immobilien-Franchises investieren

Immobilien-Franchises arbeiten wie große Gruppen von Immobilienmaklern und ihr Hauptziel ist es, eine bestimmte Unternehmensmarke auf dem Immobilienmarkt zu positionieren, indem sie ihren Franchisenehmern Know-how und einzigartige Unterstützung bieten. Einige von ihnen widmen sich explizit der Vermittlung von Immobilien. Während es andere Franchise-Unternehmen gibt, die stärker segmentierte Dienstleistungen […]
6 Tipps, bevor Sie in Immobilien-Franchises investieren