Ist die Spotify-Aktie nach dem Q2-Bericht heute Morgen ein „Kauf“?

admin

Spotify Technology SA (NYSE: SPOT) meldete am Mittwoch einen unerwartet hohen Verlust für das zweite Quartal des Geschäftsjahres. Dennoch sagt Rich Greenfield von LightShed Partners, dass es sich lohnt, die Aktie hier zu besitzen.

Der Bullenkoffer für die Spotify-Aktie

Spotify verzeichnete ein vierteljährliches Wachstum der Werbeeinnahmen um 17 % (organisch), was laut Greenfield vor einer möglichen Rezession ein großer Vorteil ist. Heute Morgen sagte er in der „Squawk Box“ von CNBC:

Suchen Sie schnelle Nachrichten, heiße Tipps und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Sie wachsen schneller als ihre Kollegen. Von den Unternehmen, die bisher berichtet haben, sticht Spotify hervor. Ich würde es hier besitzen. Es ist der interessanteste Name, den die Leute komplett abgeschrieben haben. Aber es ist eine Aktie, die sehr wenig Konkurrenz hat; Sie dominieren die Kategorie.

Seine konstruktive Meinung stimmt mit der Wall Street überein, die ebenfalls ein Konsensrating für die Spotify-Aktie hat, die am Mittwoch um etwa 15 % gestiegen ist.

Höhepunkte des Q2-Berichts von Spotify

Verlust von 125 Mio. € (105,16 Mio. £) gegenüber 20 Mio. € im Vorjahr. Der Verlust pro Aktie von 0,85 € war deutlich größer als die 0,20 € im Vorjahr für 0,68 € Verlust je Aktie bei 2,81 Mrd. € Umsatz 433 Millionen MAUs (plus 18,6 %) waren mehr als 428,2 Millionen erwartet Premium-Abonnenten stiegen im Jahresvergleich um 13,9 % auf 188 Millionen

Weitere bemerkenswerte Zahlen und Zukunftsaussichten

Weitere bemerkenswerte Zahlen im Q2-Bericht von Spotify sind ein Anstieg der Umsatzkosten um 29,5 %, da die Bruttomarge von 28,4 % auf 24,6 % sank. Das an der NYSE notierte Unternehmen rechnet jetzt mit 450 Millionen MAUs bis zum Ende des laufenden Geschäftsquartals – vor der Analystenforderung von 443,9 Millionen.

Trotz der Rallye nach den Börsennachrichten heute Morgen ist die Spotify-Aktie im Vergleich zu Beginn des Jahres 2022 immer noch um mehr als 50 % gefallen.

Investieren Sie mit unserem bevorzugten Broker eToro in wenigen Minuten in Krypto, Aktien, ETFs und mehr

10/10

68 % der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

5 kostspielige Fehler, die Sie machen, wenn Sie Dollar kaufen

Wenn Sie aufgrund der Situation in Ihrem Land, der aktuellen Abwertung und Inflation daran denken, Dollar zu kaufen, sollten Sie einiges beachten Fehler, die Sie machen können und die Sie Geld kosten. Aufgrund der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Situation in vielen Ländern haben sich die Menschen dafür entschieden, Dollars zu […]
Banner Schulden bündeln