Lucid-Aktien rutschten gerade um 15 % ab: Finden Sie heraus, warum

admin

Die Aktien von Lucid Group Inc (NASDAQ:LCID) sind am Mittwoch im erweiterten Handel um fast 15 % gefallen, nachdem der Hersteller von Elektrofahrzeugen schwächer als erwartete Quartalseinnahmen gemeldet und seine Prognose für das Produktionsvolumen gesenkt hatte.

Klare finanzielle Höhepunkte des 2. Quartals

Verlust von 33 Cent pro Aktie gegenüber 1,17 US-Dollar pro Aktie im Vorjahr. Der Umsatz sprang auf 97,3 Millionen US-Dollar, gegenüber den 174.000 US-Dollar im letzten Jahr. Der Konsens war ein Verlust von 39 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 145 Millionen US-Dollar. 679 Fahrzeuge geliefert; eine Steigerung von 89 % im Jahresvergleich beendete das Quartal mit 37.000 Reservierungen für seine Elektrofahrzeuge

Lucid hat eine starke Bilanz

Lucid verfügte am Ende des zweiten Quartals des Geschäftsjahres über 4,60 Milliarden US-Dollar an Barmitteln, Äquivalenten und Investitionen – ausreichend, um den Betrieb bis weit ins Jahr 2023 hinein zu finanzieren. In der Pressemitteilung zu den Ergebnissen sagte CFO Sherry House:

Suchen Sie schnelle Nachrichten, heiße Tipps und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Unser Umsatz im zweiten Quartal wurde hauptsächlich durch höhere Kundenlieferungen von Lucid Air-Fahrzeugen angetrieben. Trotz unmittelbarer Herausforderungen glauben wir, dass die Einrichtung unseres Logistikzentrums vor Ort in unserem Werk in Arizona dazu beitragen wird, die Komplexität zu reduzieren, die Vorlaufzeiten zu verkürzen und verschiedene Kosten zu senken.

Lucid-Aktien sind jetzt mehr als 50 % von ihrem bisherigen Jahreshoch gefallen.

Lucid-Aktien haben die Produktionsaussichten getroffen

Lucid hat am Mittwoch seine Prognose für das Produktionsvolumen halbiert. Es erwartet nun, in diesem Jahr 6.000 bis 7.000 Elektrofahrzeuge herzustellen. Zur Erklärung des Grundes schrieb CEO Peter Rawlinson:

Unsere überarbeiteten Produktionsrichtlinien spiegeln die außergewöhnlichen Herausforderungen in der Lieferkette und Logistik wider, denen wir begegnet sind. Wir haben die primären Engpässe identifiziert und ergreifen geeignete Maßnahmen – indem wir unsere Logistikabläufe intern verlagern, das Führungsteam um wichtige Mitarbeiter erweitern und unsere Logistik- und Fertigungsorganisation umstrukturieren.

Die Wall Street bewertet Lucid-Aktien derzeit als „übergewichtet“ mit einem Aufwärtspotenzial von durchschnittlich 30 US-Dollar – ein Aufwärtspotenzial von fast 70 % von hier aus.

Investieren Sie mit unserem bevorzugten Broker eToro in wenigen Minuten in Krypto, Aktien, ETFs und mehr

10/10

68 % der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

15 Geschäftsideen für Kreative, modern oder traditionell

Innovation und Kreativität sind zweifellos zwei große Vorteile bei der Gründung eines neuen Unternehmens. wenn du suchst Geschäftsideen für kreative Menschen, Ich habe eine Liste mit originellen oder traditionellen Optionen vorbereitet. Es ist für jeden etwas dabei. Wie immer lade ich Sie ein, alle Möglichkeiten zur Gründung eines Unternehmens zu […]
Geschäftsideen für kreative Menschen