McDonald’s und Starbucks gewinnen, aber welchen sollten Sie jetzt besitzen?

admin

McDonald’s Corporation (NYSE:MCD) und Starbucks Corporation (NASDAQ:SBUX) sind in einer verwandten Branche tätig. Beide bieten Verbraucherprodukte im Zusammenhang mit Lebensmitteln an, die in angespannten Volkswirtschaften fast gleichermaßen betroffen sind. Aus diesem Grund hat ein Investor, der nach Engagements in solchen Sektoren sucht, MacDonald’s und Starbucks im Sinn. Wir glauben, dass beide Aktien einzigartige Eigenschaften und subtile Unterschiede aufweisen, die berücksichtigt werden sollten.

Mit Blick auf McDonald’s hat die Aktie in diesem Jahr defensive Züge gezeigt. Die Aktie hat seit Jahresbeginn weniger als 2 % verloren, da die meisten Aktien zweistellig abstürzten. Im letzten Quartal belief sich der Gewinn pro Aktie des Unternehmens auf 2,55 US-Dollar. Das waren mehr als 2,37 $ im Vorjahr und 2,47 $ Schätzungen. Die höheren Einnahmen kamen trotz niedrigerer und entgangener Einnahmen in Höhe von 5,72 Milliarden US-Dollar im Quartal. Es unterstrich die Fähigkeit von McDonald’s, das Umfeld hoher Inflation zu überwinden und Ergebnisse zu liefern.

Suchen Sie schnelle Nachrichten, heiße Tipps und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Im Gegenteil, Starbucks hat in diesem Jahr einen Haken bekommen, da die meisten Aktien absackten. Die YTD-Rendite beträgt -27,34 %, fast dreimal schlechter als die Verluste im Nasdaq-Composite. Die Verluste sind auf die Verlangsamung durch Covid-19 und die verstärkte Überprüfung seiner Produkte in China zurückzuführen. Starbucks meldet seine Gewinne am 2. August nach Börsenschluss. Analysten sind nicht sehr optimistisch und prognostizieren einen Gewinn von 0,77 US-Dollar pro Aktie. Die prognostizierten Einnahmen liegen unter 1,01 $ im vergangenen Jahr.

MacDonald’s und Starbucks befinden sich im Aufwärtstrend

Quelle – Handelsansicht

Technisch gesehen sind sowohl MacDonald’s als auch Starbucks optimistisch. Die MCD-Gewinne in einem Monat betragen 6,68 %, was sich nach den Quartalsergebnissen beschleunigte. Die Aktie hat den Schlüsselwiderstand bei 253 $ durchbrochen.

Die Renditen von Starbucks im Monat sind mit 10,98 % höher. Die Aktie ist auch über ein Schlüsselniveau von 80,00 $ gestiegen.

Abschließende Gedanken

Die Aktie von McDonald’s bietet Anlegern, die sich immer noch vor einer Rezession fürchten, bessere Sicherheiten. Es bietet vorhersehbarere kurzfristige Renditen. Starbucks droht ein Abschwung, wenn die Rezessionsrisiken bestehen bleiben. Es wird jedoch voraussichtlich mehr zurückgeben, wenn sich die Wirtschaft aufgrund seines heruntergekommenen Preises erholt.

Wo jetzt kaufen

Um einfach und unkompliziert zu investieren, benötigen Benutzer einen Broker mit niedrigen Gebühren und einer nachgewiesenen Zuverlässigkeit. Die folgenden Broker sind hoch bewertet, weltweit anerkannt und sicher in der Anwendung:

Etoro, dem über 13 Millionen Benutzer weltweit vertrauen. Registrieren Sie sich hier > Capital.com, einfach, leicht zu bedienen und reguliert. Registrieren Sie sich hier >

*Kryptoanlagen-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und Großbritannien nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist gefährdet.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

PCE erreicht neues 40-Jahres-Hoch: „Fed ist bereit, eine tiefere Rezession zu riskieren“

Der S&P 500 schloss am Freitag um über 1,0 % im Plus, selbst nachdem der PCE-Preisindex – ein Inflationsmaß, das die Fed bevorzugt, auf ein neues Vierzigjahreshoch geklettert war. Der PCE-Preisindex springt im Juni auf 6,8 % Laut Bureau of Economic Analysis war ein Anstieg von 6,8 % im Jahresvergleich […]
PCE erreicht neues 40-Jahres-Hoch: „Fed ist bereit, eine tiefere Rezession zu riskieren“