So deaktivieren Sie die WhatsApp-Chat-Sicherung auf dem iPhone

admin

Neben einigen nützlichen Funktionen hat WhatsApp einen netten Trick, der es Ihnen leicht macht, Chats wiederherzustellen. Eine Sicherungsoption, die alle Ihre Chats sichert und in die Cloud hochlädt. Auf diese Weise können Sie WhatsApp-Nachrichten wiederherstellen, wenn Sie zu einem neuen Telefon wechseln oder Ihre Chats versehentlich löschen. Dies ist zwar eine großartige Funktion, kann jedoch viel Speicherplatz beanspruchen, insbesondere auf einem iPhone.Deaktivieren Sie die WhatsApp-Chat-SicherungJeder iOS-Benutzer erhält standardmäßig 5 GB kostenlosen iCloud-Speicher, der je nach Bedarf der Benutzer erweitert werden kann. Mit einem WhatsApp-Backup in iCloud können diese 5 GB Speicherplatz ziemlich schnell voll sein. Vor allem, wenn sie Ihnen viele Fotos und Videos senden.Wenn auch Ihnen der iCloud-Speicher auf Ihrem iPhone ausgeht oder Sie aus Datenschutzgründen nur möchten, dass Ihre Chats auf Ihrem Gerät bleiben, können Sie die iCloud-Chat-Sicherung wie folgt deaktivieren.WhatsApp auf Ihrem iPhone.

Was beinhaltet die WhatsApp-Chat-Sicherung?

Zusätzlich zu Ihren Nachrichten sichert WhatsApp alle Mediendateien (Fotos, Videos, GIFs, Dokumente usw.), die Sie über Direktnachrichten und Gruppen erhalten. Dazu gehören Fotos, Videos, GIFs usw. Im Laufe der Zeit sammeln sich diese Dateien an und werden größer, wodurch sie einen großen Teil Ihres iCloud-Speichers beanspruchen.Löschen Sie das WhatsApp-Backup auf dem iPhoneDadurch wird verhindert, dass andere Apps Ihre Daten in iCloud sichern. Sie können auch keine Ihrer Dateien auf Ihrem iCloud Drive speichern. Genau aus diesem Grund ist das Deaktivieren des WhatsApp-Chat-Backups auf Ihrem iPhone möglicherweise eine gute Option. Sie können von Zeit zu Zeit immer noch manuell sichern, um sicherzustellen, dass Sie etwas zum Wiederherstellen haben, falls die Situation eintritt.

So überprüfen Sie den von WhatsApp Backup belegten Speicherplatz auf dem iPhone

Wenn Sie überprüfen möchten, wie viel Speicherplatz Ihr WhatsApp-Backup auf Ihrer iCloud beansprucht, gehen Sie wie folgt vor.Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie oben auf Ihren Namen. Dies öffnet die iCloud-Einstellungen.iPhone-EinstellungenSchritt 2: Tippen Sie nun auf iCloud.iCloud-Einstellungen zum Deaktivieren der WhatsApp-Chat-SicherungSchritt 3: Wählen Sie die Option Speicher verwalten.Speicher verwaltenStufe 4: Sie sehen nun eine Liste von Apps und Diensten, die in absteigender Reihenfolge der in iCloud belegten Größe angeordnet sind. Suchen Sie in dieser Liste nach WhatsApp und Sie können den belegten Speicherplatz daneben sehen.Backup-Speicher für WhatsApp-Chats

So deaktivieren Sie die WhatsApp-Chat-Sicherung auf Ihrem iPhone

Wenn Sie der Meinung sind, dass WhatsApp viel Speicherplatz beansprucht, können Sie verhindern, dass mehr iCloud-Speicherplatz belegt wird, indem Sie die automatische Sicherung über die App deaktivieren. So können Sie es tun.Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem iPhone und tippen Sie unten rechts auf die Option Einstellungen.WhatsApp-Chat-Backup-EinstellungenSchritt 2: Tippen Sie auf Chat.Chat EinstellungenSchritt 3: Wählen Sie als Nächstes Chat-Backup aus.chat-backup auf whatsapp deaktivierenStufe 4: Wählen Sie die Option „Automatische Sicherung“ und ändern Sie sie auf „Aus“.chat-backup auf whatsapp deaktivierenChat-Backup deaktivierenSchritt 5: Wenn Sie die Sicherung nicht vollständig deaktivieren, aber dennoch etwas Speicherplatz sparen möchten, können Sie zum vorherigen Menü zurückkehren und die Option Videos einschließen deaktivieren. Auf diese Weise werden Videos (die Hauptquelle für große Dateien) nicht Teil der Sicherung.Videosicherung deaktivierenSchritt 6: Die WhatsApp-Chat-Sicherung ist auf Ihrem iPhone deaktiviert. Wenn Sie von Zeit zu Zeit eine Sicherungskopie erstellen möchten, gehen Sie zurück zum selben Menü und wählen Sie die Option Jetzt manuell sichern.

So löschen Sie ein vorhandenes WhatsApp-Backup aus iCloud

Angenommen, Ihr iPhone hat bereits viele Videos und andere Mediendateien gesichert und Ihr WhatsApp-Backup verbraucht zu viel Speicherplatz. In diesem Fall können Sie Ihre vorhandene Sicherung löschen und eine neue, sauberere erstellen, bevor Sie die automatische Sicherung deaktivieren. Das ist wie.Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie oben auf Ihren Namen. Dies öffnet die iCloud-Einstellungen.iPhone-EinstellungenSchritt 2: Tippen Sie nun auf iCloud.iCloud-Einstellungen zum Deaktivieren der WhatsApp-Chat-SicherungSchritt 3: Wählen Sie die Option Speicher verwalten.Speicher verwaltenStufe 4: Sie sehen eine Liste von Apps und Diensten, die in absteigender Reihenfolge der in iCloud belegten Größe angeordnet sind. Suchen Sie WhatsApp in der Liste und tippen Sie darauf. Es ist höchstwahrscheinlich die beste Option.Backup-Speicher für WhatsApp-ChatsSchritt 5: Wählen Sie Daten löschen und bestätigen Sie den Vorgang. Ihr vorhandenes WhatsApp-Backup wird nun aus iCloud entfernt.Löschen Sie WhatsApp-Chat-Sicherungsdaten

Geben Sie iCloud-Speicher frei, indem Sie die WhatsApp-Sicherung deaktivieren

Wenn Sie nicht möchten, dass WhatsApp Ihre Chats und Medien regelmäßig sichert, ist dies eine gute Möglichkeit, zusätzlichen iCloud-Speicher für Ihre Fotos und andere Dateien zu sparen. Sie können jederzeit manuell ein Backup erstellen, bevor Sie zu einem neuen Telefon wechseln oder WhatsApp deinstallieren. Wenn Sie von einem iPhone auf ein Android-Gerät umsteigen, können Sie Ihre WhatsApp-Chats direkt übertragen.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Russland, Kryptowährungen und Sanktionen: Was passiert mit dem Konflikt?

ZUSAMMENFASSEND Der Präsident der Europäischen Zentralbank behauptet, dass die Russen Kryptowährungen verwenden, um Sanktionen zu umgehen. Als Beweis führte er das wachsende Rubelvolumen in Stablecoins an. Experten sagen, dass dies angesichts der Menge an Liquidität auf dem Markt unwahrscheinlich ist. Seit die Sanktionen gegen Russland verhängt wurden, haben sich Gerüchte […]
Könnte Russland auf Bitcoin und andere Kryptowährungen umsteigen, wenn sie aus dem SWIFT-Netzwerk ausgeschlossen werden?