So verwenden Sie die Edge-Leiste in Microsoft Edge in Windows 11

admin

Microsoft Edge bringt mit jedem Update neue Features und Verbesserungen für Desktop- und mobile Plattformen. Neu hinzugekommen ist die Edge-Leiste, die darauf abzielt, Ihre Multitasking-Fähigkeiten zu verbessern.Die Edge-Leiste ist ein anpassbares Widget, mit dem Sie Bing schnell durchsuchen, Nachrichten finden, Wetteraktualisierungen abrufen, auf Ihre bevorzugten Websites zugreifen können usw. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Edge-Leiste in Microsoft Edge aktivieren, verwenden und anpassen Windows 11. Fangen wir also an.

So aktivieren Sie die Randleiste in Microsoft Edge

Sehen wir uns zunächst an, wie Sie die Edge-Leiste in Microsoft Edge aktivieren.Schritt 1: Starten Sie Microsoft Edge auf Ihrem PC. Verwenden Sie das Dreipunkt-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke, um die Einstellungen zu öffnen.Schritt 2: Verwenden Sie das linke Bedienfeld, um zur Randleiste zu navigieren. Schalten Sie rechts daneben den Schalter neben „Edge-Leiste automatisch öffnen, wenn der Computer startet“ ein.Das ist es. Edge Bar wird bei jedem Start Ihres PCs automatisch gestartet. Wenn Sie Edge Bar nicht beim Start öffnen möchten, müssen Sie Edge Bar manuell öffnen. Öffnen Sie dazu Microsoft Edge. Klicken Sie auf das Dreipunkt-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke, navigieren Sie zu Weitere Tools und wählen Sie Edge-Leiste starten.

So verwenden Sie die Rahmenleiste in Windows 11

Verwenden Sie in der Edge-Leiste das Suchfeld oben, um schnell eine Bing-Suche durchzuführen oder eine Website zu besuchen.Der Besuch einer Website in der Edge-Leiste gibt Ihnen das Gefühl eines Mini-Browsers. Die Schaltflächen unten helfen Ihnen dabei, zurück oder vor zu gehen, die Homepage zu besuchen oder die Webseite zu aktualisieren. Von hier aus können Sie die Webseite auch im Browserfenster öffnen.Standardmäßig zeigt die Edge-Leiste vier verschiedene Registerkarten an: MSN (Microsoft Network), Bing, Outlook-App und LinkedIn. Sie können jedoch nach Belieben weitere Registerkarten hinzufügen. Um eine neue Registerkarte hinzuzufügen, klicken Sie auf das Plus-Symbol rechts neben der Randleiste.Um eine Registerkarte zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Entfernen.Um die Edge-Leiste zu schließen, klicken Sie schließlich auf das Kreuzsymbol in der unteren rechten Ecke. Alternativ können Sie die Edge-Leiste auch von hier aus minimieren.

So passen Sie die Rahmenleiste in Windows 11 an

Die Edge-Leiste bietet auch einige Anpassungsoptionen, die Sie verwenden können, um das bestmögliche Erlebnis zu erzielen. Lesen Sie weiter, um mehr über sie zu erfahren.

Randleiste ein- oder ausblenden

Standardmäßig fixiert Windows die Randleiste automatisch an der rechten Seite des Bildschirms. Aber Sie können die Option Automatisch ausblenden verwenden, um die Randleiste zu minimieren, wenn sie nicht verwendet wird.Die Kantenleiste wird jedoch nicht vollständig ausgeblendet, da Sie rechts davon eine dünne vertikale Kantenleiste sehen.

Randleiste anheften oder loslösen

Wenn Ihnen die Idee nicht gefällt, dass die Edge-Leiste die ganze Zeit einen Teil des Bildschirms einnimmt, können Sie die Edge-Leiste auch lösen und in ein schwebendes Widget verwandeln.Außerdem können Sie das Kantenleisten-Widget in eine schwebende Schaltfläche verwandeln, wenn Sie es nicht verwenden. Klicken Sie dazu auf das Zahnradsymbol und wählen Sie „Floating-Button aktivieren“.Sie können die schwebende Schaltfläche an einer beliebigen Stelle am Rand des Bildschirms platzieren.

Rahmenleistenlayout ändern

Die Rahmenleiste bietet Ihnen einige verschiedene Layoutoptionen. Sie können das „Vertikale Layout“ (Standard) oder das „Nur-Suchen-Layout“ verwenden, das der Spotlight-Suche von Mac ähnelt.Um das Layout der Edge-Leiste zu ändern, klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Ihr bevorzugtes Layout aus.

Kantenstangenvorschub anpassen

Gefällt Ihnen nicht, was Sie in der Edge-Bar-Schriftart sehen? Mach dir keine Sorgen. Sie können Ihren Edge Bar-Feed anpassen, um zu definieren, welche Neuigkeiten, Updates und Feeds Sie in Ihrem Feed sehen möchten. Das ist wie.Schritt 1: Öffnen Sie die Edge-Leiste und klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen zu öffnen.Schritt 2: Klicken Sie im sich öffnenden Browserfenster auf die Schaltfläche „Anpassen“ neben „Edge-Balken-Schriftart anpassen“.Schritt 3: Durchsuchen Sie unter Mein Interesse verschiedene Themen und markieren Sie diejenigen, denen Sie folgen möchten.In ähnlicher Weise können Sie Ihr Interesse auch definieren, indem Sie in einer Newsfeed-Story auf „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht“ klicken. Klicken Sie auf der Story-Karte auf das Menüsymbol mit den drei Punkten, um „Mehr ähnliche Storys“ oder „Weniger ähnliche Storys“ auszuwählen. Sie können hier auch Geschichten von einer bestimmten Website ausblenden.Wenn Sie den Edge-Bar-Feed in einer anderen Sprache sehen möchten, klicken Sie auf das Übersetzungssymbol und verwenden Sie dann das Dropdown-Menü, um eine Sprache auszuwählen.

Lass uns am Rand leben

Die Edge-Leiste ist ein weiterer Versuch von Microsoft, Microsoft Edge gegenüber seiner Konkurrenz (hauptsächlich Chrome) zu fördern. Aber wenn Ihnen die Widgets in Windows 11 gefallen haben, wird Ihnen auch die Edge-Leiste gefallen.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

DAX-Index-Prognose, da Russland-Ukraine-Krise weiter im Fokus bleibt

Der deutsche DAX-Index schwächte sich wöchentlich ab, und ein Großteil der Verluste des Index kann dem Krieg zwischen Russland und der Ukraine zugeschrieben werden. Russland hat Europas größtes Kernkraftwerk, Saporischschja, beschossen, und die Explosion dort könnte schlimmer sein als die in Tschernobyl. Suchen Sie schnelle Nachrichten, heiße Tipps und Marktanalysen? […]
DAX-Index-Prognose, da Russland-Ukraine-Krise weiter im Fokus bleibt