Top 5 Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Suchleiste in Windows 11 nicht eingegeben werden kann

admin

Die Suchleiste ist ein wichtiges Dienstprogramm in Windows, mit dem Sie auf Ihre bevorzugten Apps, Einstellungen und Dateien zugreifen können. Und es ist nicht auf Ihre lokalen Dateien beschränkt, da Sie von hier aus auch im Internet suchen können. Wenn Sie diese Funktionen jedoch nicht nutzen konnten, weil Sie die Suchleiste in Windows 11 nicht eingeben können, ist diese Anleitung genau das Richtige für Sie.Beste Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Suchleiste in Windows 11 nicht eingegeben werden kannIn diesem Handbuch haben wir einige Tipps zur Fehlerbehebung skizziert, die Ihnen helfen werden, die Suchleiste in Windows 11 zu reparieren. Gehen wir sie also durch.Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen zu öffnen.Öffnen Sie die Einstellungen in Windows 11Schritt 2: Scrollen Sie auf der Registerkarte System nach unten, um auf Fehlerbehebung zu klicken.Windows-FehlerbehebungSchritt 3: Gehen Sie zu Andere Fehlerbehebungen.ein weiterer ProblemlöserStufe 4: Scrollen Sie nach unten, um Suche und Indizierung zu finden. Klicken Sie daneben auf die Schaltfläche Ausführen, um mit der Behebung des Problems zu beginnen.Problembehandlung für Windows-Suche und IndizierungSchritt 1: Drücken Sie Windows-Taste + R, um den Befehl Ausführen auszuführen, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.Windows-Dienste öffnenSchritt 2: Scrollen Sie im Fenster „Dienste“ nach unten, um die Windows-Suche zu finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü Neu starten.Wenn der Dienst nicht ausgeführt wird, wählen Sie Start.Starten Sie den Windows-Suchdienst neuÜberprüfen Sie, ob Sie jetzt in die Suchleiste eingeben können. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um den Befehl Ausführen zu starten und dieses Problem zu beheben. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.C:Windowssystem32ctfmon.exeFühren Sie den CTF Loader unter Windows ausNotiz: Sie müssen mit einem Administratorkonto angemeldet sein, um diesen Befehl auszuführen.Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie Windows PowerShell ein und klicken Sie auf Als Administrator ausführen.Öffnen Sie Windows Power ShellSchritt 2: Fügen Sie den unten angegebenen Befehl ein und drücken Sie Enter.Get-AppXPackage -AllUsers |Where-Object {$_.InstallLocation -like “*SystemApps*”} | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)AppXManifest.xml”}Apps in Windows neu registrierenNachdem Sie den Befehl ausgeführt haben, starten Sie Ihren PC neu, um zu sehen, ob die Suchleiste einwandfrei funktioniert. Wenn das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie die nächste Methode.Schritt 1: Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu starten.Schritt 2: Klicken Sie auf Datei und wählen Sie die Option Neue Aufgabe ausführen.Neue Aufgabe in Windows ausführenSchritt 3: Geben Sie powershell in das Suchfeld ein, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Diese Aufgabe mit Administratorrechten erstellen“ und drücken Sie die Eingabetaste.Öffnen Sie Power Shell als AdministratorStufe 4: Fügen Sie im PowerShell-Fenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. $manifest = (Get-AppxPackage Microsoft.WindowsStore).InstallLocation + ‘AppxManifest.xml’ ; Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $manifestRegistrieren Sie Standard-Apps in Windows erneutStarten Sie Ihren PC erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.Schritt 1: Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie die Option Windows Terminal (Admin) aus dem resultierenden Menü.Öffnen Sie den Windows-Terminal-ManagerSchritt 2: Fügen Sie den unten genannten Befehl ein und drücken Sie Enter.sfc /scannowSFC-Scan ausführenNachdem der Scan abgeschlossen ist, wird eine Meldung angezeigt, die angibt, ob der Scan erfolgreich war oder nicht. Wenn der SFC-Scan keine Probleme findet, führen Sie daher den DISM-Scan (Deployment Image Servicing and Management) aus, um das Windows-System zu reparieren.Starten Sie Windows Terminal mit Administratorrechten und führen Sie die folgenden Befehle aus: DISM /Online /Cleanup- Image /CheckHealthDISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealthDISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealthDISM-ScanDISM stellt während des Scans online eine Verbindung zum Microsoft-Server her, um beschädigte Dateien herunterzuladen und bei Bedarf zu ersetzen.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

BMAX Y13 2022

BMAX bringt uns günstige und sehr leichte Laptops aus China. Wenn unser Budget knapper ist, wir aber nach einem einfachen Laptop suchen, der leicht zu transportieren ist und ein elegantes Design hat, dann brauchen wir genau das BMAX Y13 2 und 1. Wussten Sie, dass… Marken wie BMAX daran arbeiten, […]
BMAX Y13 2 und 1