Vyking bringt Flex auf den Markt, präsentiert von Tezos

admin

Vyking, der große Modemarken mit Augmented Reality (AR) versorgte, gab heute die Einführung von flex bekannt, einer AR-Anwendung der nächsten Generation für digitale Mode.

Mit Flex können Schöpfer, Künstler und Marken digitale Modekollektionen als NFTs entwickeln und veröffentlichen. Sie können in AR angezeigt und gespeichert werden, sodass Verbraucher ihre digitalen Modekollektionen genießen können.

Suchen Sie schnelle Nachrichten, heiße Tipps und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Besucher der SXSW 2022 erleben die Flex-App im „Flex-Sneaker-Shop“. flex wird auf der Messe bei Block/Space vorgestellt, präsentiert von Tezos (XTZ/USD).

Ein riesiger Sprung nach vorne

Die Einführung von flex ist ein riesiger Sprung nach vorne in der digitalen Moderevolution. Es kombiniert modernste AR-Technologie mit echtem digitalen Eigentum. flex führt ein neues Eigentumsparadigma für digitale Mode ein, indem es Schöpfern, Künstlern und Marken ermöglicht, digitale Modekollektionen als NFTs zu prägen.

flex nutzt die proprietäre, branchenführende AR-Anprobe-Technologie von Vyking, um dieses Eigentum zum Leben zu erwecken, indem Artikel in Instagram-würdigen Bildern angezeigt werden, die in sozialen Medien geteilt werden können.

Thibault Marion de Procé, Mitbegründer und Chief Product Officer von Vyking, kommentierte:

Die Welt um uns herum verändert sich schnell, da sich das Tempo der Kultur weiterhin im Gleichschritt mit dem der Technologie bewegt. Wir bei Vyking sahen eine einzigartige Gelegenheit, unsere bewährte AR-Technologie, die AR-Erlebnisse für führende Marken ermöglicht, in eine benutzer- und schöpferzentrierte Anwendung zu nutzen, die echtes Eigentum und AR mit der expandierenden Welt der digitalen Mode kombiniert. flex ist ein Game-Changer für digitale Mode und wir freuen uns, einen Teil dazu beizutragen, diese kreative Revolution zum Leben zu erwecken.

Vyking-Technologie wurde von Adidas, Crocs und anderen implementiert

Vyking, die Muttergesellschaft von flex, ist berühmt für ihre proprietäre AR- und 3D-Technologie, die Marken wie Adidas, Louis Vuitton und Crocs implementiert haben. Sie beabsichtigen, die nächste Entwicklung der Kultur und des Einzelhandels zu gestalten, indem sie Kreativität, 3D-Design, AR und Blockchain zusammenbringen, damit Schöpfer und globale Marken daran teilhaben können.

von Process hinzugefügt:

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Augmented Reality und für uns ist es der beste Weg, die Menschen und Orte um uns herum zu verbessern, indem wir der menschlichen Erfahrung Schichten von Kunst und Funktion hinzufügen. So wie die Kleidung, die Sie im wirklichen Leben tragen, die Geschichte darüber erzählt, wer Sie sind und wie Sie sich fühlen, so wird die digitale Mode im gesamten Metaversum zum Ausdruck kommen.

Investieren Sie mit unserem bevorzugten Broker eToro in wenigen Minuten in Krypto, Aktien, ETFs und mehr

10/10

67 % der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Der Cardano-Preis ist gegenüber ATH um 75 % eingebrochen. Mehr Nachteil?

Der Cardano (ADA/USD)-Preis ist auf den niedrigsten Stand seit Februar 2021 abgestürzt, da sich die Anleger über mehrere Faktoren Sorgen machen. Die Münze wird bei 0,81 $ gehandelt, was etwa 75 % unter ihrem Allzeithoch liegt. Warum ADA abgestürzt ist Es gibt drei Hauptgründe, warum der Cardano-Preis stärker abgestürzt ist […]
Cardano-Preis