Bitcoin über 50.000 $ und Ethereum-Preis steigt vor dem Update – Marktübersicht

admin

Bitcoin- und Ethereum-Währung An diesem Dienstag (07) beträgt die Marktkapitalisierung von Kryptowährungen seit gestern 200 Milliarden US-Dollar, da die BTC…

Bitcoin-Inhalte über 50.000 USD und Ethereum-Preis steigt vor dem Update – Marktübersicht erschien erstmals in Cointimes .

Bitcoin- und Ethereum-Währung

An diesem Dienstag (7.) hat die Marktkapitalisierung von Kryptowährungen seit gestern 200 Milliarden US-Dollar erreicht, da die BTC und die meisten Altcoins beeindruckende Gewinne verzeichneten.

Sehen Sie sich die heutige Marktübersicht über den Anstieg der Lightning Network-Knoten und die Zuwächse von Ibovespa nach den internationalen Märkten von gestern an. Sehen Sie sich auch an, was sich mit dem neuen Arrow Glacier-Update im Ethereum-Netzwerk ändert.

Kryptowährungs-Ranking – Quelle: CoinGoLive.com

Bitcoin über 50.000

Die letzten Tage waren nicht gut für den Anführer der Kryptowährungen. Wie am Samstag berichtet , stürzte der Vermögenswert innerhalb weniger Stunden auf ein Zweimonatstief von 42.000 US-Dollar ab.

Am Sonntag versuchte er, sich mit einem Sprung auf 50.000 $ wieder zu erholen, aber die Bären ließen keinen Preissprung über dieses Niveau zu. Die darauffolgende Ablehnung führte ihn erneut zu 47.000 US-Dollar.

Seitdem sind jedoch Bullen in diesem Krieg aufgewachsen. Infolgedessen hat Bitcoin eine beeindruckende Entwicklung begonnen, hat 50.000 US-Dollar erholt und liegt derzeit über 51.000 US-Dollar.

Infolgedessen näherte sich seine Marktkapitalisierung erneut der begehrten 1-Billionen-Dollar-Marke, während seine Dominanz gegenüber Altcoins auf knapp über 38 % zurückging.

Bitcoin mag zwar etwas an Dominanz verloren haben, aber die Kapazität des Second-Tier-Transaktionskanals hat zugenommen. Die Rede ist vom Lightning Network, das 2022 an Bedeutung gewann, als mehr als zwei Millionen Salvadorianer in Bitcoin integriert wurden.

Lesen Sie auch: 55% der Bitcoin-Hodler haben dieses Jahr teilgenommen; zweite Umfrage

Da das auf Lightning basierende Strike-Portfolio einen globalen Rollout durchläuft, wird erwartet, dass noch mehr Nodes hinzugefügt werden. Im Mai 2022 schwebte die Zahl der Knoten um die 40.000 und hat seitdem einen parabolischen Anstieg gezeigt.

Die gesamte BTC-Kapazität auf den Lightning-Node-Kanälen betrug zum 3. Dezember 3233,5 BTC, wobei im September 2022 514 BTC zu den Kanälen hinzugefügt wurden. Laut Analyst Will Clemente ist die Erhöhung der Kanalkapazität signifikant, damit Bitcoin seine Funktion als Medium erfüllt Austausch.

LN-Knoten – Quelle: Bitcoin Visuals

Fuß auf die Bremse vor dem Copom

Angetrieben von der Risikominderung an den globalen Märkten und der relativen Verbesserung der binnenwirtschaftlichen Faktoren erreichte der Ibovespa seinen dritten Höchststand und konnte im Berichtszeitraum bereits Zuwächse von fast 6% erzielen. Die anderen Vermögenswerte des Inlandsmarktes verhielten sich anders: Warten auf die geldpolitische Entscheidung der Zentralbank, morgen endete der Dollar in einer leichten Aufwertung

Obwohl Daten über die Omicron-Variante von Covid-19 gesammelt und ausgewertet werden, haben vorläufige Messwerte gezeigt, dass der neue Stamm möglicherweise weniger tödlich ist als das Delta.

Der Ausblick führte zu einer Verbesserung der Nachfrage nach riskanten Anlagen von globalen Anlegern. Damit schloss der Ibovespa den Tag auf dem höchsten Stand seit dem 11. November mit einem Plus von 1,70% bei 106.858,87 Punkten.

Lesen Sie auch: Brasilianer haben im November 9 Milliarden BRL in Bitcoin gehandelt, ein Rückgang um 24%

An der Wall Street schloss der Dow Jones um 1,87% und der S&P 500 stieg um 1,17%, während der Stoxx 600 in Europa um 1,28% stieg. Am Devisenmarkt notierte der Dollar bei Geschäftsschluss bei 5,68 R$, was einem Anstieg von 0,13% gegenüber dem Real entspricht.

Für den Ökonomen bei Ourinvest, Cristiane Quartaroli, bleibt der Makrohintergrund „sehr schlecht“. „Die PEC ist durch den Senat gegangen, aber die Frage bleibt, ob sie dieses Jahr vollständig verabschiedet wird oder nicht, weil sie die Abstimmung über den Haushalt blockiert. Außerdem steht der Markt vor dem Copom immer auf der Bremse."

Ethereum-Netzwerk-Update

Auch alternative Währungen litten unter dem Blutbad am Samstag und gestern. Heute ist die Mehrheit jedoch gestiegen, angeführt von einem Anstieg von mehr als 10% in der ETH. Damit liegt die zweitgrößte Kryptowährung auf dem Markt derzeit bei über 4.400 US-Dollar.

Der Glacier Arrow Fork des Ethereum-Netzwerks ist zwei Tage entfernt, was eine weitere Verzögerung der Schwierigkeitsbombe darstellt und bedeutet, dass das Ethereum (ETH)-Mining noch einige Monate andauern wird.

Laut der Analyse des Blogs der Ethereum Foundation wird Ethereum in Block 13.773.000 einem geplanten Update unterzogen, das für ungefähr den 8. Dezember geplant ist.

Im Detail bringt das Netzwerk-Update Arrow Glacier das vorgeschlagene Upgrade oder EIP 4345 mit sich, dessen einziger Punkt die Verzögerung der ETH-Mining-Schwierigkeitsbombe bis Juni 2022 ist.

Das Ergebnis der wichtigsten Altcoins in den letzten 24 Stunden ist wie folgt: Ethereum (+11,21%), Binance Coin (+7,37%), Solana (+12,85%), Cardano (+14,27%), Ripple (+9,86%) , Polkadot (+14,87%), Erde (+19,81%), Dogecoin (+11,92%), Avalanche (+20,21%) und Shiba Inu (+13,35%).

Laut CoinGoLive stieg die Marktkapitalisierung aller Krypto-Assets am Dienstag auf etwa 2,5 Billionen Dollar.

Folgen Sie den Krypto-Marktnachrichten in der Cointimes Telegram-Gruppe ( einloggen ) und haben Sie einen großartigen Handelstag.

Bitcoin-Inhalte über 50.000 USD und Ethereum-Preis steigt vor dem Update – Marktübersicht erschien erstmals in Cointimes .

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Bitcoin kämpft darum, bei 50.000 US-Dollar zu bleiben, Tezos stieg nach Ubisoft-Nachrichten um 30 % – Marktübersicht

Kampf gegen Tezos Bitcoin Während Bitcoin und die meisten Altcoins an einem Tag relativ stagnierten, sprangen einige Ausnahmen, wie Tezos, fast ...

Bitcoin-Inhalte haben Mühe, bei 50.000 US-Dollar mitzuhalten, Tezos stiegen um 30 %, nachdem Nachrichten von Ubisoft – Market Summary zum ersten Mal in Cointimes erschienen waren.