Bitcoin kämpft darum, bei 50.000 US-Dollar zu bleiben, Tezos stieg nach Ubisoft-Nachrichten um 30 % – Marktübersicht

admin

Kampf gegen Tezos Bitcoin Während Bitcoin und die meisten Altcoins an einem Tag relativ stagnierten, sprangen einige Ausnahmen, wie Tezos, fast …

Bitcoin-Inhalte haben Mühe, bei 50.000 US-Dollar mitzuhalten, Tezos stiegen um 30 %, nachdem Nachrichten von Ubisoft – Market Summary zum ersten Mal in Cointimes erschienen waren.

Kampf gegen Tezos Bitcoin

Während Bitcoin und die meisten Altcoins an einem Tag relativ stagnierten, stiegen laut CoinGoLive einige Ausnahmen, wie Tezos, an einem Tag um fast 30%.

Der traditionelle Markt erwartet im Hinblick auf die heutige Copom-Entscheidung eine Erhöhung des Selic-Satzes auf 9,25%. Verstehen Sie die Bedeutung von Selic in dieser Marktübersicht.

Bitcoin kämpft und Tezos steigt
Kryptowährungs- Ranking – Quelle: CoinGoLive.com

Bitcoin kämpft darum, bei 50.000 $ zu bleiben

Cointimes berichtete am Samstag über den massiven Zusammenbruch, der Bitcoin innerhalb von zwei Monaten von 58.000 US-Dollar auf einen Tiefststand von 42.000 US-Dollar trieb, was zu Liquidationen von mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar von 400.000 gehebelten Händlern führte.

Der Vermögenswert begann sich am Sonntag zu erholen, wurde jedoch bei fast 50.000 US-Dollar gestoppt. Gestern konnte dieses Niveau jedoch durchbrochen werden.

Zudem stieg der BTC in den folgenden Stunden weiter an und erreichte 52.000 US-Dollar. Hier nähern sich die Bären noch einmal und drängen dich wieder nach Süden. Infolgedessen liegt Bitcoin jetzt bei knapp über 50.000 US-Dollar und seine Marktkapitalisierung ist auf 950 Milliarden US-Dollar gesunken.

Wir können sehen, dass ihre Dominanz stärker betroffen war als ihre Nettodominanz. Bitcoin dominiert derzeit 38,19% des Marktes, wobei die Nettorepräsentation dieser Kennzahl 61,68% der Marktkapitalisierung der 100 größten Kryptowährungen beträgt.

Lesen Sie auch: Wir haben die Dominanz von Bitcoin seit Jahren falsch eingeschätzt; verstehen

Es wird erwartet, dass der Copom die Selic . anhebt

Der Optimismus der Anleger über Hinweise, dass die Omicron-Variante möglicherweise weniger tödlich sein könnte als befürchtet, führte risikoreiche Anlagen in der gestrigen Handelssitzung zu einer weiteren positiven Sitzung. Das Ergebnis trat trotz erneuter Befürchtungen ein, dass sich die Bearbeitung des PEC dos Precatório in der Kammer verzögern könnte.

Nach Anpassungen schloss der Ibovespa die Sitzung mit einem Plus von 0,65% bei 107.557,67 Punkten, dem höchsten Schlussstand seit dem 11. November. In den letzten vier Tagen beträgt die kumulierte Wertsteigerung 6,73 %.

Auf dem Devisenmarkt schloss der Dollar (USDC) laut CoinGoLive um 1,78% bei 5,59 R$.

Die Anleger versuchen immer noch herauszufinden, wie der Ton der Kommunikation des Vorstands heute sein wird, da die Aktivität stagniert und die Inflationserwartungen stetig steigen. Die Selic-Rate wird laut Safra-Spezialisten voraussichtlich bei 9,25% liegen.

„Wir glauben, dass der Ausschuss klarstellen wird, dass es aus intertemporaler Sicht großartig ist, den relevanten Horizont anzupassen und auf diese Weise das Bekenntnis sowohl zum Inflationsziel als auch zur Arbeitslosenquote aufrechtzuerhalten“, bewertet die Chefökonom der Fibra-Bank, Cristiano Oliveira, in einem Bericht.

Der Selic-Zinssatz ist im Wesentlichen deshalb wichtig, weil er als Indikator für die makroökonomischen Bedingungen in Brasilien verwendet wird. Es spiegelt wider: die Erwartung der zukünftigen Inflation und den Realzins des Landes. Der Realzins ist der Mindestzins über der Inflation, den Anleger akzeptieren müssen, wenn sie in den Real investieren .

Einige Altcoins sind dem Blutbad entkommen

Die meisten alternativen Währungen haben die Performance der BTC in letzter Zeit nachgeahmt, was bedeutet, dass sie am Samstag stark an Wert verloren und gestern beeindruckende Gewinne verzeichneten.

Heute jedoch stagnieren die meisten oder sind sogar zurückgegangen. Ethereum stieg während des Absturzes innerhalb von Stunden von 4.600 $ auf 3.500 $ und stieg gestern auf 4.400 $. Nach einem kleinen Rückgang in 24 Stunden liegt die ETH jedoch unter dieser Linie.

Tezos gelang es, dem Blutbad zu entkommen. XTZ ist nach der Partnerschaft mit dem Spielegiganten Ubisoft in den letzten 24 Stunden um fast 30 % gestiegen. Ubisoft hat gerade Ubisoft Quartz angekündigt, eine neue Plattform für Gamer zum Erwerb von Digits, den ersten NFTs (Non-Fungible Tokens), die in AAA-Spielen spielbar sind und auf Low-Power-Technologie laufen.

Um die ersten spielbaren NFTs in AAA-Spielen zu operationalisieren, setzt Ubisoft Quartz auf Tezos, eine Blockchain, die nach einem Proof-of-Stake-Konsensalgorithmus funktioniert. Ubisoft Quartz wird ab dem 9. Dezember um 15:00 Uhr in den USA, Kanada, Spanien, Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Australien und Brasilien als Betaversion verfügbar sein.

Das Ergebnis der wichtigsten Altcoins in den letzten 24 Stunden ist wie folgt: Ethereum (-1,88%), Binance Coin (-0,95%), Solana (-6,35%), Cardano (-6,35%), Ripple (-1,89%) , Polkadot (-0,82%), Erde (-8,30%), Dogecoin (-1,36%), Lawine (-4,19%) und Shiba Inu (-3,33%).

Laut CoinGoLive ist die Marktkapitalisierung aller Krypto-Assets am Mittwoch auf etwa 2,48 Billionen US-Dollar gesunken.

Folgen Sie den Krypto-Marktnachrichten in der Cointimes Telegram-Gruppe ( einloggen ) und haben Sie einen großartigen Handelstag.

Bitcoin-Inhalte haben Mühe, bei 50.000 US-Dollar mitzuhalten, Tezos stiegen um 30 %, nachdem Nachrichten von Ubisoft – Market Summary zum ersten Mal in Cointimes erschienen waren.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Widerstandsfähigkeit: Bitcoin-Hashrate wieder auf Allzeithoch

Belastbarkeit: Phönix plus Bitcoin Nach einem deutlichen Rückgang im Juli dieses Jahres aufgrund des Verbots der Kommunistischen Partei Chinas gegen chinesische Bergbauunternehmen...

The Resilience: Bitcoin Hashrate zurück zu historisch hohem Inhalt erschien erstmals in Cointimes .