Die Vorhersage von “Cardano wird ersticken” entlockt Hoskinson diese Antwort

admin

Cardano war kürzlich in den Nachrichten, nachdem die Foundation eine Zusammenarbeit mit dem Blockchain-Analyseanbieter Coinfirm angekündigt hatte. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Cardano Analysen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (AML/CFT) einsetzen. Dies ist zwar ein wichtiger Meilenstein zur Eindämmung böswilliger Aktivitäten, aber gibt es diesbezüglich Bedenken? Ist die Basisschicht noch neutral und unpolitisch? Nun, eine Analytics-Agentur scheint anders zu denken. In einer Reihe neuer twittert, hat Weiss Crypto die Partnerschaft und ihre Auswirkungen in Frage gestellt, was bald eine Reaktion von Hoskinson selbst auslöste.

Die Analyseagentur geht davon aus, dass eine übermäßige Regulierung schließlich führen zu Cardano und seinem einheimischen Zeichen “zu Tode ersticken”. Genauso wie das Schicksal, das das Bankensystem für sich zu erwarten scheint. Darüber hinaus behauptete die Firma, dass diese Partnerschaft „Cardano näher dazu bringt, ein zensuranfälliges, politisiertes und manipuliertes Netzwerk zu werden“. Interessanterweise wurde in der Vergangenheit ähnliche Kritik an Diem und CBDCs von Facebook geäußert.
Gegen Dezentralisierung?
Laut Weiss Crypto geht es (hinter der Dezentralisierung) darum, eine neue finanzielle und wirtschaftliche Schicht aufzubauen. Eine Schicht, die frei von der Kontrolle und Unterdrückung derer ist, die die Weltwirtschaft an den Rand des totalen Scheiterns gebracht haben. Die neueste Entwicklung von Cardano ist nach Ansicht der Kanzlei jedoch

„… ist das genaue Gegenteil davon, da bekanntlich sogenannte „AML“-Gesetze von den Hohepriestern der Finanzen eingeführt werden, um sicherzustellen, dass ihnen nichts entgeht. Wie wir im Intro sagten, es bewegte sich rundherum schlecht, enttäuschend.“

Unabhängig vom Projekt und den Vorteilen, die viele mit Cardano, dem Analyseunternehmen, verbinden gewarnt,

„Die etablierten Finanzeliten werden das neue Kind im Block AKA der Kryptoindustrie NIEMALS akzeptieren. Wenn du nach ihren Regeln spielst, garantiert das nur deinen Untergang.“

„Macht es für alle besser, überall“
Unnötig zu erwähnen, dass Charles Hoskinson, CEO von IOHK, schnell zu Antworten zu dieser Kritik.

Er antwortete,

„Der Sinn des Zwecks war immer das Bauen in Schichten, das Bauen von Modulen, Ökosystemen. Der Basisschicht ist es egal, ob Sie aus China, Japan oder den USA kommen. Was Sie tun können, ist Identität und Metadaten und alle möglichen anderen Dinge hinzuzufügen. Diese anderen Dinge geben Ihnen die Möglichkeit, die Vorschriften Ihrer Geschäftsdomäne oder anderweitig einzuhalten.“

Laut Hoskinson ist eine solche Partnerschaft wichtig, da sie schafft Klarheit vielen geschäftlichen und technischen Anforderungen. Es ermöglicht auch Blockchain-Unternehmen (in diesem speziellen Fall Cardano), Software für alle und überall besser zu machen. Schließlich ermutigt es Cardano, in allen regulierten und nicht regulierten Branchen auf der ganzen Welt mehr Akzeptanz zu finden. Dies ist jedoch sicherlich nicht das erste Mal, dass Cardano oder sein CEO mit solchen Kommentaren konfrontiert sind. Von der Bezeichnung “Geisterkette” bis hin zu einigen Zweifeln an ihrem gesamten Mechanismus scheinen ADA und Cardano alles gesehen zu haben.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Open Banking wird das Tor zu Real Digital, aber was ist das?

Die brasilianische Zentralbank hat kürzlich angekündigt, ab 2022 mit dem Testen von Real Digital, der digitalen Version der Landeswährung, zu beginnen. Das brasilianische CBDC soll laut BC darauf abzielen, ein Ökosystem aus intelligenten Verträgen und dezentraler Finanzierung (DeFi) zu schaffen. Darüber hinaus wird das Projekt der letzte Ableger von Open […]
Open Banking será a porta de entrada para o Real Digital, mas o que é isso?