Britische Inflation erreicht 10-Jahres-Hoch

admin

Fassade der Bank of England Die Inflation in Großbritannien stieg schneller als erwartet auf den höchsten Stand in einem…

Der britische Inflationsgehalt erreicht ein10- Jahreshoch, das erstmals in Cointimes erschienen ist .

Fassade der Bank of England

Die Inflation in Großbritannien stieg schneller als erwartet auf den höchsten Stand seit einem Jahrzehnt, was die Bank of England unter Druck setzte, die Zinsen anzuheben, um die Wirtschaft zu bremsen.

Die Verbraucherpreise stiegen im Oktober gegenüber dem Vorjahr um 4,2% (gegenüber erwarteten 3,9%), getrieben von den Energiepreisen und den Auswirkungen einer Angebotsknappheit in der gesamten Wirtschaft.

Das war das schnellste Tempo seit November 2011 und ein starker Anstieg von 3,1 % im September.

Inflation in Großbritannien | Quelle: Bloomberg

Die BOE (Bank of England) hat gewarnt, dass sie in den kommenden Monaten wahrscheinlich die Kreditkosten erhöhen wird, um die Inflation in Schach zu halten, und schätzt, dass die Preise Anfang nächsten Jahres um 5 % steigen könnten, mehr als das Doppelte ihres Ziels.

Das Pfund stieg nach dem Bericht, da sich die Anleger nächsten Monat auf eine Zinserhöhung vorbereiteten, nachdem die Arbeitsmarktdaten vom Dienstag (16) ebenfalls einen Aufwärtsdruck auf die Löhne anzeigten.

„Bei anhaltend hoher Inflation könnte dies in wenigen Wochen eine Reaktion der Bank of England erzwingen“, sagte Sukhdeep Dhillon, Senior Economist bei BNP Paribas Real Estate.

Laut Dan Hanson von Bloomberg Economics ist die Inflation im Oktober sprunghaft angestiegen und dürfte in den nächsten 6 Monaten weiter steigen.

„Wir gehen davon aus, dass er im April seinen Höchststand von etwas über 5 % erreichen wird, wenn die vollen Auswirkungen des jüngsten Anstiegs der Energiepreise die Haushalte treffen. Angesichts des angespannten Arbeitsmarktes befürchtet die Bank of England, dass eine hohe Inflation die Erwartungen dämpfen könnte. Dies wird wahrscheinlich im nächsten Monat zu einer Zinserhöhung führen.“

Ursachen der Inflation

Derzeit wird die Inflation weitgehend durch temporäre Faktoren im Zusammenhang mit den Energiepreisen und dem Wiederaufleben der weltweiten Nachfrage nach der Pandemie getrieben.

Die Verbesserung der Beschäftigung und der Löhne in dieser Woche verstärkte die Ansicht, dass die Zentralbank versuchen wird, eine Aufwärtsspirale der Preise zu verhindern.

Unternehmensgruppen äußerten sich vorsichtig und wiesen auf ein schwächeres Wirtschaftswachstum und Anzeichen einer Schwäche bei den Ausgaben und dem Verbrauchervertrauen hin.

„Die Bank of England steht vor einem schwierigen Kampf zwischen steigender Inflation und einer stagnierenden Erholung“, sagte SurenThiru, Leiter der Wirtschaftsabteilung der britischen Handelskammer. "Da die britische Wirtschaft jedoch zunehmendem Gegenwind ausgesetzt ist, sollte eine zu frühe Zinserhöhung vermieden werden."

Die Beschleunigung der Inflation im letzten Monat wurde von den Erdgas- und Strompreisen angetrieben, nachdem die Regulierungsbehörde den Anbietern erlaubt hatte, die Tarife um bis zu 12% anzuheben, um die steigenden Großhandelskosten auszugleichen.

Zum starken Anstieg der Inflation trugen auch die Preise für Lebensmittel, Kraftstoff, Gebrauchtwagen sowie in Restaurants und Hotels bei.

Als besorgniserregendes Signal an die Politik sprechen Unternehmen zunehmend über die Aussichten auf Preiserhöhungen, um steigende Löhne und andere Kosten zu decken.

Wenn Arbeitnehmer höhere Löhne verlangen, kann die Inflation weitaus länger anhalten als ursprünglich angenommen.

Weiterlesen:

  • Wiederum bei 60.000 US-Dollar hat Bitcoin laut Analysten starke Unterstützung bei 57.000 US-Dollar
  • Metaverse: Verstehen Sie dieses Format, das in der Welt exponentiell gewachsen ist
  • Karibisches Land will Botschaft im Metaversum eröffnen

Der britische Inflationsgehalt erreicht ein10- Jahreshoch, das erstmals in Cointimes erschienen ist .

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Bitcoin unentschlossen; Helfen Sie ihm, zwischen Bullen oder goldenem Satoshi zu wählen – Marktübersicht

Bitcoin unentschlossen helfen ihm Statue An diesem Donnerstag (18.), während Bitcoin (BTC), ETH und BNB keine wesentlichen Gewinne erzielten, stieg der CRO in die Höhe und...

Bitcoin-Inhalt unentschieden; Helfen Sie ihm, zwischen Bullen oder goldenem Satoshi zu wählen – Market Summary erschien erstmals in Cointimes .