BTCS bietet als erstes Unternehmen Dividenden an, die in Bitcoin ausgezahlt werden

admin

Bitcoin als Dividende Das an der US-amerikanischen Nasdaq-Börse notierte Technologieunternehmen BTCS bietet als erstes Bitcoin-Dividenden an – genannt…

BTCS-Inhalte sind das erste Unternehmen, das in Bitcoin gezahlte Dividenden anbietet, das erstmals in Cointimes erschienen ist.

Bitcoin als Dividende

Das an der US-Börse Nasdaq notierte Technologieunternehmen BTCS ist das erste Unternehmen, das Bitcoin-Dividenden mit dem Spitznamen „Bividend“ anbietet .

Der „Bividend“ wird mit 5 Cent pro Bitcoin- Aktie basierend auf dem BTC-Preis am Tag der Dividendenausschüttung ausgezahlt.

Die Nachricht ist das erste Mal, dass ein Unternehmen Dividenden in Kryptowährung als Alternative zu Barzahlungen anbietet. Tatsächlich können Aktionäre, die Bitcoin ablehnen, normalerweise in Dollar erhalten.

Als erstes börsennotiertes Unternehmen in den USA, das sich auf Blockchain-Technologien konzentriert, bietet BTCS eine Blockchain-Infrastruktur und hilft, Proof-of-Stake-Blockchains durch natives Kryptowährungs-Staking zu schützen.

Es entwickelt auch eine proprietäre Staking-as-a-Service-Plattform, die es Benutzern ermöglicht, über eine Plattform ohne Verwahrung passives Einkommen in Kryptowährungen zu erzielen.

BTCS betreibt derzeit Knoten im Ethereum 2.0-Netzwerk und plant, in Zukunft auf andere „störende“ Blockchains wie Solana, Polkadot, Cosmos, Cardano, Polygon und Algorand auszuweiten.

„Wir möchten unsere langjährigen Aktionäre für ihre anhaltende Unterstützung belohnen und die finanzielle Freiheit fördern, indem wir die Mittel bereitstellen, um den direkten Besitz von Bitcoin und anderen digitalen Vermögenswerten zu ermöglichen“, sagte Charles Allen, CEO von BTCS.

„Im Kryptobereich hat BTCS eine lange Pioniergeschichte, darunter als erste reine US-Aktiengesellschaft mit Schwerpunkt auf Kryptowährungen und Blockchains, als erste US-Aktiengesellschaft, die Bitcoin abgebaut hat, und als erste US-Aktiengesellschaft, die beim Nachweis des Anteils hilft Blockchain-Sicherheit der nächsten Generation. ”

Allen fügte hinzu, dass jetzt dank einer verbesserten finanziellen Situation "der ideale Zeitpunkt ist, um unsere Aktionäre mit einer steuerfreien Kapitalrendite zu belohnen Bividend".

Lohnt es sich Bitcoin-Dividenden zu erhalten?

Wahrscheinlich als Folge der Nachrichten stieg die BTCS-Aktie um etwa 44%. Aber wäre es eine gute Idee, Bitcoin-Dividenden zu erhalten?Für Experten, die von CNBC konsultiert wurden, nein.

Finanzplaner und Gründer von Delancey Wealth Management, Ivory Johnson, kommentierte: „Wenn Sie dieses Unternehmen besitzen möchten, dann kaufen Sie Aktien dieses Unternehmens, aber wenn Sie Bitcoin kaufen möchten, kaufen Sie Bitcoin. Kaufen Sie das nicht, um Bitcoin zu bekommen.“

Wenn Sie eine Aktie kaufen, muss Ihre Entscheidung auf den Fundamentaldaten des Unternehmens selbst basieren, sagte er.

Obwohl Douglas Boneparth, Finanzplaner und Vorsitzender von Bone Fide Wealth, die Bitcoin-Dividende für „nett“ hält, stimmt er Johnson zu, dass dies kein Grund ist, die Aktie zu kaufen.

„Schauen Sie weiter, denn Sie investieren hauptsächlich in das Unternehmen und seine zukünftigen Cashflows“, sagte Boneparth, der seit 2014 in Bitcoin investiert.

Wenn Aktionäre ihre Dividende in Bitcoin erhalten möchten, müssen sie eine Bitcoin-Adresse angeben und ein Formular bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) ausfüllen, in dem unter anderem ihr Name, ihre Dokumente und ihr Bitcoin-Portfolio angegeben sind.

Dies sind komplexere Schritte zum Besitz von Bitcoin, die Sie auf einfachere Weise auf andere Weise erhalten würden.

Auch sehen:

  • Wie kaufe ich Bitcoin in Brasilien
  • Internet-Hack in Kasachstan könnte Bitcoin-Mining beeinträchtigen
  • Der Bitcoin-Anfängerleitfaden

BTCS-Inhalte sind das erste Unternehmen, das in Bitcoin gezahlte Dividenden anbietet, das erstmals in Cointimes erschienen ist.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Streit! – Creator of Stacks kritisiert Maximalisten, die sich wehren

Kämpfer betritt den Ring Da sich der Markt in den letzten Monaten in einem rückläufigen Trend befindet, scheinen Investoren, Enthusiasten, Entwickler und Maximalisten mehr...

Der Inhalt Fight! – Creator of Stacks kritisiert Maximalisten, die sich verteidigen, tauchten erstmals in Cointimes auf .