Der Ethereum-Volatilitätsindex

admin

Was ist der Ethereum-Volatilitätsindex?

Der Ethereum Volatility Index ist ein Instrument, das die Volatilität des ETH/USD-Preises über verschiedene Zeiträume misst.

Warum ist es wichtig, die Volatilität zu verfolgen?

Die Volatilität ist eine Berechnung, wie stark sich der Preis eines Vermögenswerts während eines bestimmten Zeitraums bewegt hat.

Daher geht eine hohe Volatilität mit starken Preisbewegungen (sowohl nach oben als auch nach unten) einher. Andererseits ist eine niedrige Volatilität ein Signal für einen sich konsolidierenden oder langsam tendierenden Markt.

Anleger und Händler nutzen die Volatilität, um das Risiko eines potenziellen Vermögenswerts einzuschätzen. Als Faustregel gilt, dass extrem volatile Anlagen riskant sind, während weniger volatile Anlagen weniger riskant sind.

Auf traditionellen Märkten ist der beliebteste Volatilitätsindex der VIX, der die erwartete Volatilität des S&P500 misst.

Wie wird die Volatilität von Ethereum berechnet?

Unser ETH-Volatilitätsindex berechnet die Volatilität basierend auf der Standardabweichung des täglichen Eröffnungskurses von ETH/USD für die letzten 30 Tage.

Dies wird weithin als eine der robustesten Methoden zur Berechnung der Volatilität eines Vermögenswerts angesehen, wenn nur vergangene historische Daten verwendet werden.

Ein wesentlich genauerer Ansatz wäre jedoch die Verwendung der „impliziten Volatilität“, die ein Nebenprodukt des Optionshandels ist. Damit der IV-Wert jedoch signifikant ist, müssen die Krypto-Optionsbörsen noch liquider werden.

Was ist die Datenquelle dieses Volatilitätsindex?

Unsere Volatilitätsdaten stammen von CoinMetrics, einem institutionellen Datenanbieter für Kryptowährungsmärkte.

Verfolgen Sie andere Kryptowährungen?

Ja, wir haben auch einen Bitcoin-Volatilitätsindex.

Pascal Thellmann ist ein algorithmischer Händler, der sich hauptsächlich auf das Market Making konzentriert. Sie können mit Pascal auf LinkedIn oder Twitter in Kontakt treten.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Raspberry Pi kündigt „Pico“-Mikrocontroller im Wert von 4 US-Dollar mit benutzerdefiniertem Chip, Zusammenarbeit mit Arduino, Adafruit und anderen an

Raspberry Pi ist ein Synonym für Low-Cost-Computing durch seine Platinen in Kreditkartengröße, die seit der Einführung im Jahr 2012 Millionen von Einheiten verkauft haben. In dieser Zeit gab es Größen- und Formänderungen mit A, B, Zero und Compute Module (sowie das brandneue Tastatur-Embedded-Gerät „400“), und ihre Fähigkeiten haben mit leistungsfähigeren […]
Raspberry Pi kündigt „Pico“-Mikrocontroller im Wert von 4 US-Dollar mit benutzerdefiniertem Chip, Zusammenarbeit mit Arduino, Adafruit und anderen an