Gründe für die Erstellung einer Website für Ihr Unternehmen

Mark Brown

Eine digitale Präsenz ist wichtig, und in vielen Fällen reicht es nicht aus, nur in sozialen Netzwerken präsent zu sein. Ich werde die Gründe erklären, warum es sehr zu empfehlen ist Erstellen Sie eine Website für Ihr Unternehmen oder Ihre Firma. Spanier verbringen durchschnittlich mehr als 6 Stunden am Tag damit, Online-Inhalte zu konsumieren, und der digitale Kanal ist zum wichtigsten Kommunikationsmittel mit potenziellen Kunden geworden. Aber es gibt noch mehr Gründe, und ich werde sie Ihnen erklären.

Die Erstellung einer Website für Ihr Unternehmen ermöglicht es Ihnen, Ihre Zielgruppe zu erreichen

Die neuesten Branchendaten zeigen, wie Spanier segeln jeden Tag durchschnittlich 6 Stunden und 4 Minuten. Ein Großteil dieser Zeit wird dem Konsum von Streaming-Inhalten (Video und Audio) und auch den sozialen Netzwerken gewidmet. Sie navigieren aber auch auf der Suche nach Informationen in Suchmaschinen, hauptsächlich Google, um auf Webseiten zuzugreifen, die sie interessieren könnten.

Mit einer eigenen Domain können Sie für relevante Keywords in Ihrer Nische ranken und Qualifizierte Besuche erhalten, die Sie dann in Verkäufe umwandeln können. Und das gilt für Sie, unabhängig von Ihrem Geschäft.

Ecwid

Eine Seite zu haben ist einfach und im Vergleich zur Rendite eine wirtschaftliche Investition

Wenn Sie daran interessiert sind, eine eigene Seite zu erstellen, müssen Sie wissen, was es ist eine sehr kleine Investition wenn Sie es mit der Rendite vergleichen, die es erwirtschaften kann. Ein Jahr Domain und Hosting kostet Sie knapp über hundert Euro. Und wenn Sie nach einem Budget für das Webdesign Ihres Unternehmens suchen, werden Sie feststellen, dass die Kosten für ein sehr professionelles Portal dank Automatisierung und Wettbewerb in der Branche normalerweise niedrig sind.

Eine eigene Website zu haben ist das Äquivalent zu haben ein Schaufenster, offen für die digitale Welt. Natürlich braucht es mehr als nur das Zusammenstellen der Seite. Sie müssen etwas Zeit und Geld in die Positionierung und Erstellung hochwertiger Inhalte investieren. Aber für eine sehr moderate Investition können Sie relevante Zugriffe und Verkäufe für Ihr Unternehmen erzielen.

Nicht jeder ist in den sozialen Medien unterwegs

Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Es ist großartig, auf Facebook, Instagram oder sogar Tiktok zu sein. Aber keine dieser Plattformen hat alle Benutzer. Aber mit Ihrer eigenen Website Jeder Internetnutzer kann Sie findenmit Google, Bing, dem mitgelieferten Duckduckgo.

Darüber hinaus sind soziale Netzwerke sehr empfindlich auf Modeeffekte. Heute wird Facebook von vielen Nutzern als veraltete Plattform für ältere Menschen wahrgenommen. Die Jüngsten sind auf Tiktok, und die nächste Generation wird wahrscheinlich in fünf Jahren ein anderes soziales Netzwerk nutzen.

Wenn Sie eine Website für Ihr Unternehmen erstellen, behalten Sie die Kontrolle

Soziale Netzwerke sind hervorragende Kommunikationsmittel, und ich möchte Sie in keiner Weise davon abhalten, sie zu nutzen. Aber Sie müssen sich bewusst sein, dass das, was Sie in einem sozialen Netzwerk posten, nicht wirklich Ihnen gehört, und Die Spielregeln können sich ändern.

Ich gebe Ihnen ein Beispiel, das auf meiner eigenen Erfahrung basiert. Als ich den Blog startete, hatten meine Posts auf der dazugehörigen Facebook-Seite eine beachtliche Reichweite, mit einer relativ kleinen Anzahl von Followern. Facebook war jedoch nicht sehr daran interessiert, dass Marken ihre Zielgruppen so einfach direkt erreichen können. Aus diesem Grund und trotz der Tatsache, dass Sie die Community mit Ihrer Anstrengung geschaffen haben, Facebook hat seinen Algorithmus geändert und die Veröffentlichungen verloren an Reichweite. Wenn Sie Sichtbarkeit wollen, müssen Sie heutzutage eine Anzeige kaufen, selbst um Ihre Follower zu erreichen.

Es ist nur ein Beispiel, aber es zeigt, dass Sie in einem sozialen Netzwerk den Inhalt und den Zugriff auf Ihre Follower nicht wirklich kontrollieren. Wenn Sie eine eigene Seite haben und Ihre Benutzer bitten, sich zu registrieren, werden Sie den Kontakt nicht verlieren.

Eine Unternehmenswebsite schafft Vertrauen bei Ihren potenziellen Kunden

Wir haben im digitalen Bereich bereits einen Reifepunkt erreicht, an dem Keine eigene Website für Ihr Unternehmen zu haben, sieht schlecht aus von Kunden. Sie werden eher denken, dass Ihr Geschäft nicht seriös ist, dass Sie veraltet sind oder sogar, dass Sie übermäßig sparsam sind.

Wenn Sie eine Seite für Ihr Unternehmen haben, können Sie gleichzeitig ein professionelles Image vermitteln und Vertrauen aufbauen. Ein hervorragendes Werkzeug in diesem Fall ist ein Blog, der Ihnen dies ermöglicht zeigen, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen. Es eignet sich sehr gut für unabhängige Fachleute in allen Branchen, aber auch für größere Unternehmen, die die Artikel nutzen, um häufig gestellte Fragen ihrer Zielgruppe zu beantworten.

Erstellen Sie eine Unternehmenswebsite, um vom E-Commerce zu profitieren

Im Digital Report 2022, der vor einigen Wochen veröffentlicht wurde, gab es eine interessante Tatsache über den elektronischen Handel in Spanien. 54,2 % der Spanier über 15 Jahren haben im vergangenen Jahr im Internet eingekauft. Mit anderen Worten, es ist zu einer sehr beliebten Konsumform geworden und hat noch viel Wachstumspotenzial. Denken Sie daran, dass der elektronische Handel im Jahr 2001 127 Millionen Euro bewegt hat, im Jahr 2011 war diese Zahl auf 9.201 Millionen gestiegen und im Jahr 2021 wird geschätzt, dass sie 55.000 Millionen überschritten haben wird.

Fragen Sie sich, wie Ihr Unternehmen von dieser Änderung der Konsumformen profitieren kann, denn ich kann Ihnen versichern, dass alle Sektoren davon profitieren können.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen sechs Gründen erkannt haben, wie wichtig es ist, eine Website für Ihr Unternehmen oder Ihre Firma zu erstellen. Falls Sie es bereits hatten, müssen Sie es nutzen. Haben für Haben würde auch keinen Sinn machen. Es gibt eine ganze Welt der Webpositionierung und des Online-Marketings zu entdecken, und Sie können sich auf die Hilfe von Fachleuten verlassen.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Das russische Energieministerium könnte Bitcoin (BTC) für Öl und Gas akzeptieren

Der Energiechef der Russischen Föderation, Pavel Zavalny, hat angekündigt, dass das Land erwägt, Bitcoin (BTC/USD) als Zahlungsmethode für den Kauf von Öl und Gas zu akzeptieren. Es würde jedoch nur als Zahlungsmethode gelten, die von befreundeten Ländern wie der Türkei und China verwendet wird. Die Ankündigung erfolgt zu einem Zeitpunkt, […]
Das russische Energieministerium könnte Bitcoin (BTC) für Öl und Gas akzeptieren