Britisches Unternehmen entwickelt Kryptowährungsindex

admin

Londoner Finanzzentrum in Schwarzweiß FTSE Russell plant die Entwicklung eines Kryptowährungsindex mit 43 digitalen Assets, laut einer…

Der britische Inhalt Unternehmen in der Entwicklung Kryptowährung Index zunächst auf Cointimes erscheint.

Londoner Finanzzentrum in Schwarzweiß

Laut einem am Montag (06. Dezember) veröffentlichten Bericht des Londoner Wirtschaftsmagazins City AM plant FTSE Russell die Entwicklung eines Kryptowährungsindex mit 43 digitalen Assets.

Zwei Relevanzindizes

FTSE Russell ist das Unternehmen hinter der britischen Aktienmarkt-Benchmark, dem FTSE 100, sowie dem Russell 2000 Index.

FTSE 100

Der FTSE – Financial Times Stock Exchange ist der Referenzindex für den britischen Aktienmarkt, ebenso der IBOV – Bovespa Index für den brasilianischen Aktienmarkt und der S&P – Standard & Poor's 500 , entwickelt von NASDAQ.

Chart und Informationen zum FTSE 100 Index.

Er setzt sich aus 100 an der London Stock Exchange (LSE – London Stock Exchange) notierten Unternehmen zusammen, darunter unter anderem die sogenannten „Blue Chips“.

Blue Chip ist ein allgemein verwendeter Begriff, um Aktien von etablierten Unternehmen, groß, national und international, mit nachgewiesener Rentabilität, hauptsächlich langfristig, und mit wenigen Verpflichtungen zu bezeichnen, was zu einer gesunden wirtschaftlichen und finanziellen Situation im positiven wie im negativen Sinne führt Perioden.

Der Begriff stammt von Casinos, die üblicherweise Blue Chips verwendet haben, um die höchsten Einsätze zu repräsentieren.

Der FTSE 100-Index gilt als Indikator für die allgemeine Gesundheit der britischen Wirtschaft sowie als Kennzeichner für die Unternehmen des Landes.

Er repräsentiert rund 81 % des kapitalisierten Marktes der LSE und setzt sich aus den 100 börsennotierten Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung zusammen.

Indexkomponenten müssen mehrere von der FTSE Group festgelegte Anforderungen erfüllen, darunter Streubesitz- und Liquiditätsmindestmengen.

Russell 2000

Der Russell 2000 Index ist ein Small-Cap-Aktienindex, der die kleinsten 2.000 Aktien des Russell 3000 Index umfasst.

Grafik und Informationen zum Russell 2000 Index.

Er wurde 1984 von der Frank Russell Company gegründet. Der Index wird von FTSE Russell, einer Tochtergesellschaft der London Stock Exchange Group, verwaltet.

Der Russell 2000 ist bei weitem die gebräuchlichste Benchmark für Investmentfonds, die sich als „Small-Cap“ bezeichnen, während der S&P 500 Index hauptsächlich für Large-Cap-Aktien verwendet wird.

Es ist das am häufigsten zitierte Maß für die Gesamtwertentwicklung von Small- und Mid-Cap-Unternehmen. Der Index repräsentiert ungefähr 10 % der gesamten Marktkapitalisierung des Russell 3000 Index.

Zum 31. Januar 2022 betrug die gewichtete durchschnittliche Marktkapitalisierung eines Unternehmens im Index etwa 3,8 Milliarden US-Dollar; die durchschnittliche Marktkapitalisierung beträgt 922 Millionen US-Dollar. Die Marktkapitalisierung des größten Unternehmens im Index beträgt 28,65 Milliarden US-Dollar.

Kryptowährungsindex

Der vom Unternehmen entwickelte Kryptowährungsindex sollte sich laut Kristien Mierzwa, Head of ETF Strategy and Business Development bei FTSE Russell, den anderen beiden Indizes unter den Marktbenchmarks in ihren eigenen Branchen anschließen.

„Wir haben derzeit 43 Vermögenswerte, die den Verifizierungsprozess durchlaufen haben“, sagte Mierzwa. „Dies entwickelte sich eindeutig zu einem Markt, auf dem die Leute Daten wollten.“; sagt über den Kryptowährungsmarkt.

Die Indizes werden den Vorschriften des Vereinigten Königreichs und der EU – der Europäischen Union entsprechen, und ihr Überprüfungsprozess wird die überwiegende Mehrheit der 11.000 bekannten Kryptowährungen eliminieren.

Stablecoins und Memecoins wie Dogecoin könnten hinzugefügt werden, bestätigte Mierzwa.

Die Nachricht stellt eine „willkommene“ Billigung von Kryptowährungen durch die dominierende britische Finanzwelt dar, die in ihren Ansätzen tendenziell konservativer ist .

Der Gouverneur der Bank of England, Andrew Bailey, hat beispielsweise in den letzten Wochen vor der potenziellen Bedrohung der Finanzstabilität durch Kryptowährungen gewarnt.

Vielleicht ist dies ein Zeichen für einen Wandel seitens der Regulierungsbehörden, da relevante und glaubwürdigere Unternehmen innerhalb des traditionellen Finanzsystems Kryptowährungen als legitime digitale Vermögenswerte betrachten, die die Akzeptanz begünstigen und geopolitische Hindernisse für den Markt abbauen können.

Weiterlesen:

Brokerage wird gehackt und Coins werden an die Adresse „BitMart Hacker“ gesendet.

Die britische Bank verhindert, dass Kunden Einzahlungen bei Binance vornehmen

Nano bekommt neuen Ticker und Währungssymbol

S&P Dow Jones führt neue Kryptowährungsindizes ein

Der britische Inhalt Unternehmen in der Entwicklung Kryptowährung Index zunächst auf Cointimes erscheint.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Bitcoin über 50.000 $ und Ethereum-Preis steigt vor dem Update – Marktübersicht

Bitcoin- und Ethereum-Währung An diesem Dienstag (07) beträgt die Marktkapitalisierung von Kryptowährungen seit gestern 200 Milliarden US-Dollar, da die BTC...

Bitcoin-Inhalte über 50.000 USD und Ethereum-Preis steigt vor dem Update – Marktübersicht erschien erstmals in Cointimes .