Merchandising und andere Loyalitätsstrategien für Ihr Unternehmen

Mark Brown

Der Aufbau von Kundenbindung ist eine der großen Herausforderungen eines Geschäftsprojekts und eine mittel- und langfristig sehr profitable Strategie. Heute sehen wir uns Tipps und Taktiken an, um Ihre Käufer zu binden. Wir werden natürlich darüber sprechen Treue-Merchandisingaber auch auf andere Weise, um Ihre Beziehung zu Ihren Kunden auszubauen und sie zu ermutigen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen erneut zu kaufen.

Was ist Loyalty Merchandising?

Es ist eine Marketingtechnik, die darin besteht, Details mit Kunden zu haben, um ein doppeltes Ziel zu erreichen. Einerseits, um eine größere Nähe zwischen dem Verbraucher und der Marke zu erzeugen, und andererseits, um eine größere tägliche Sichtbarkeit für den Kunden zu haben.

Die Idee ist, etwas zu verschenken Werbeprodukte, die einen praktischen Wert haben und mit Ihrer Marke bedruckt werden. Sagen Sie zum Beispiel, dass Sie Ihrem Kunden einen personalisierten Werbebecher schenken, weil Sie wissen, dass er jeden Morgen im Büro Tee trinkt. Einerseits haben Sie ein sehr erfolgreiches Detail, andererseits wissen Sie, dass Ihr Kunde jeden Tag Ihre Marke sieht und sich an Ihr Unternehmen erinnert.

Ecwid

Und ich spreche von einer Tasse, aber Sie haben Hunderte von Optionen. Auf einer Website wie martgifts.com finden Sie eine große Auswahl an Werbegeschenken, von Büroartikeln über Textilien bis hin zu ökologischen Produkten und vielem mehr.

Warum muss man auf Loyalität setzen, mit Merchandising oder einer anderen Strategie?

Die Gewinnung eines neuen Kunden erfordert Arbeit und Geld. Wenn Sie für jeden Kunden nur einen Verkauf haben, müssen Sie weiterhin viele Mittel investieren, um neue Interessenten zu gewinnen. Wenn Sie andererseits dafür sorgen, dass die Einkäufe Ihrer Kunden wiederkehren, Sie werden diese Ressourcen viel besser nutzen.

Es ist klar, dass die Loyalitätsmöglichkeiten stark von der Branche abhängen. Ein durchschnittlicher Mensch kauft nur ein oder zwei Häuser in seinem Leben, geht aber jede Woche in den Supermarkt. Sogar so, Eine Immobilienagentur kann auch Loyalität aufbauen an einige seiner Kunden. Das können Sie zum Beispiel bei Mietkäufern tun, die vermutlich in Zukunft wieder auf die Dienste der Agentur zurückgreifen werden.

Andere Loyalitätstechniken neben Merchandising

Für Qualität sorgen und Zufriedenheit messen

Eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie wieder an einen Kunden verkaufen, besteht darin, ihm ein großartiges Einkaufserlebnis zu bieten. Dies führt normalerweise zu einem qualitativ hochwertigen Produkt und/oder Service. Offensichtlich sprechen wir relativ, mit dem Qualitäts-Preis-Verhältnis-Konzept. Der Kunde muss spüren, dass er gute Qualität für sein investiertes Geld bekommt. Und diese Wahrnehmung wird für ein Billigunternehmen nicht auf die gleiche Weise gemessen wie für eines, das Luxusprodukte verkauft.

Um die Meinung der Verbraucher zu erfahren, ist es am besten, Zufriedenheitsumfragen durchzuführen und Fahnen setzen. Aus der Überwachung der wahrgenommenen Qualität können Korrekturmaßnahmen ergriffen werden, um das Kundenerlebnis zu verbessern, was sich wiederum auf die Loyalität auswirkt.

Erstellen Sie Loyalitätssysteme

Es gibt viele Möglichkeiten, Wiederholungskäufe von Kunden zu fördern. Das vielleicht bekannteste Beispiel ist die Kundenkarten Sie haben viele Geschäfte. Sie bieten verschiedene Vorteile, wie Rabatte oder Geschenke nach Erreichen einer bestimmten Anzahl von Einkäufen, oder spezielle Services wie VIP-Lounges für Vielreisende. Aber es gibt andere Werkzeuge. In der Berufswelt sind sie weit verbreitetRaps“, Rabatte, die nur gewährt werden, wenn der Kunde ein bestimmtes Einkaufsvolumen erreicht.

Kümmern Sie sich um die Kommunikation mit dem Kunden

Wenn Sie Loyalität aufbauen möchten, ist es eine gute Idee, die Kommunikation mit Ihren Kunden nicht zu verlieren. Loyalty Merchandising ermöglicht es Ihnen, denn so haben Sie ein Produkt mit Ihrem Markenimage, das potenziell immer für Ihren Kunden sichtbar ist. Aber es gibt noch andere Kanäle.

Sie können zum Beispiel Erstellen Sie einige Gemeinschaften rund um Ihre Marke in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Instagram, Linkedin oder sogar YouTube). Sie können Ihren Kunden auch eine E-Mail senden und ihnen eine senden Newsletter damit sie dich nicht vergessen. Postversand ist auch eine Option, da Sie ihn nutzen können, um ein Muster oder ein kleines Detail zu senden.

Binden Sie Ihre Kunden in den Verkauf ein

Ein interessantes Loyalitätsmodell ist, wenn Sie Ihren Kunden eine Belohnung anbieten, wenn andere Personen Ihre Produkte oder Dienstleistungen dank ihrer Empfehlungen kaufen. Der Käufer bleibt nicht nur bei Ihrem Unternehmen, weil ihm Ihr Leistungsversprechen gefällt, sondern weil er davon profitiert, Ihnen beim Verkauf zu helfen. Daher das Interesse von Empfehlungssystemedie immer beliebter werden.

Können Sie sich andere Loyalitätsstrategien vorstellen? Sie können Ihre Gedanken im Kommentarbereich teilen.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Schlüssel für das Management und die Leitung einer Zahnklinik

Die Gründung einer Zahnklinik kann eine sehr interessante Geschäftsmöglichkeit sein, insbesondere für Zahnärzte. Da es sich jedoch um eine Tätigkeit handelt, die von einem Fachmann mit technischem und wissenschaftlichem Profil ausgeübt wird, besteht die Gefahr, dass unter anderem die Aspekte Management, Finanzen, Marketing oder Personalwesen nicht ernst genug genommen werden. […]
Leitung der Zahnklinik