Währungskollaps im Libanon löst Protestwelle aus

admin

Proteste im Libanon am 29.11 Am Montag brachen im ganzen Libanon Proteste wegen der sich verschlechternden Lebensbedingungen und des Zusammenbruchs der…

Inhalt Der Zusammenbruch von Münzen im Libanon löst Protestwelle aus, die erstmals in Cointimes auftauchte .

Proteste im Libanon am 29.11

Am Montag brachen im ganzen Libanon Proteste wegen der sich verschlechternden Lebensbedingungen und des Zusammenbruchs der Landeswährung aus, berichtete die Nationale Nachrichtenagentur .

Berichten zufolge blockierten Demonstranten Straßen in der Hauptstadt Beirut sowie in den Städten Tripolis, Sidon, Zahle und Mount Libanon mit brennenden Reifen und Müllcontainern.

Die Proteste hinderten die Bürger daran, ihre Arbeitsplätze zu erreichen, und führten dazu, dass einige Schulen ihre Türen schlossen.

Demonstrationen im ganzen Land folgten dem Zusammenbruch der lokalen Währung auf 25.000 libanesische Pfund gegenüber dem US-Dollar gegenüber dem früheren offiziellen Kurs von 1.500 Pfund. Eine Abwertung von 94%.

Unterdessen verbreiteten Aktivisten und Mitglieder der Zivilgesellschaft am Vortag in den sozialen Medien Botschaften, in denen sie die Bürger aufforderten, sich den Protesten anzuschließen.

Der Libanon leidet unter der schlimmsten Finanzkrise seiner Geschichte, wobei die Arbeitslosenquote bis 2022 auf über 40 % und die Armutsquote der Vereinten Nationen auf 78 % geschätzt wird.

Das Land begann Verhandlungen mit dem Internationalen Währungsfonds in der Hoffnung, Milliarden von Dollar an Geldern freizugeben, um seine heruntergekommene Wirtschaft zu retten. Aber ist der IWF wirklich das, was der Libanon braucht?

Alles was es brauchte war, dass El Salvador, ein kleines armes Land in Mittelamerika, Maßnahmen ergriff, um einen strengen monetären Standard einzuhalten, dem der Internationale Währungsfonds den Rücken kehrte.

Im Juni 2022 verabschiedete El Salvador ein Gesetz , das Bitcoin zur offiziellen Währung des Landes macht. Die BTC hat im Gegensatz zur libanesischen Währung keine offizielle Notierung, sondern bewegt sich entsprechend der Marktnachfrage auf der ganzen Welt.

Ein weiterer Vorteil der Bitcoin-Nutzung ist die Möglichkeit der Selbstverwahrung, der Verzicht auf Banken und der Beschlagnahmenachweis. Der libanesisch-amerikanische Nassim Taleb, berühmter Bestsellerautor und jetzt Bitcoin-Kritiker, hat diese Eigenschaft der Kryptowährung im vergangenen Jahr erkannt.

Taleb twitterte "Kryptowährungen verwenden!" als die Zentralbank des Libanon Geld von der Bevölkerung beschlagnahmte. Zu dieser Zeit nahm die Zentralbank Überweisungen entgegen, die Menschen aus dem Ausland an Libanesen schickten, und erlaubte den Bürgern nur, in lokaler Währung abzuheben.

Dieser Protestmontag war kein beispielloses Ereignis, Demonstranten haben schon früher revoltiert und sogar ein Zentralbankgebäude niedergebrannt .

Auch der Zusammenbruch von Fiat-Währungen ist nicht so ungewöhnlich, wie es sich anhört, der argentinische Peso ist in Uruguay bereits auf Null geschmolzen , der brasilianische Real ist seit seiner Gründung 1994 um 85% eingebrochen und selbst das Pfund Sterling ist seit der Gründung um 99% gefallen.

Inhalt Der Zusammenbruch von Münzen im Libanon löst Protestwelle aus, die erstmals in Cointimes auftauchte .

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Next Post

Exchange erwirbt zwei weitere für 216 Millionen US-Dollar und sein Token steigt um fast 250%

Gute Zeichen für Bitcoin Das Marketingteam der Kryptowährungs- und Zahlungsplattform Crypto.com hat in den letzten Wochen hart gearbeitet. Ö...

Content Exchange kauft zwei weitere für 216 Millionen US-Dollar und sein Token steigt um fast 250%, erschien erstmals in Cointimes .